Home » Archiv Kurznachrichten » Kurznachrichten Ausgabe 06_2015

Kurznachrichten Ausgabe 06_2015

TH Georg Agricola unterstützt Gründung eines Nachbergbau-Instituts in Peru

Peru gehört zu den bedeutendsten Rohstoffländern Südamerikas: Es besitzt die weltweit größten bekannten Kupferressourcen und ist einer der größten Produzenten von Gold und Silber. Der Bergbauboom hat jedoch seine Schattenseiten: Ein enorm hoher Wasserverbrauch und massive Umweltverschmutzung durch Chemikalien sind die Folge des Einsatzes veralteter Technologien und fehlender Umweltstandards. Die Technische Hochschule Georg -Agricola (THGA), Bochum, unterstützt daher den Aufbau ...

Read More »

Kohlebergbau nachhaltiger gestalten: TFH kooperiert mit Nationaler Universität Kolumbiens

Kolumbien gehört zu den größten Kohleproduzenten der Welt. Deutschland deckt rund ein Fünftel seines Bedarfs an Steinkohle durch Importe aus dem südamerikanischen Land, das damit zu den drei wichtigsten Lieferanten gehört. Der kolumbianische Bergbau steht jedoch wegen schlechter Arbeits- und Umweltschutzbedingungen in der Kritik. Die Technische Fachhochschule (TFH) Georg Agricola zu Bochum und die Universidad Nacional de Colombia (Nationale Universität ...

Read More »

25 Jahre Geoinformationstechnologie bei der RAG Aktiengesellschaft

Veränderungen an der Tagesoberfläche, Sicherung von untertägigen Hohlräumen – Themen, die auch im Nachbergbau eine bedeutende Rolle spielen und derer sich die RAG Aktiengesellschaft, Herne, annimmt. Dazu arbeitet sie seit 25 Jahren mit der Geoinformationstechnologie (GIS). Angefangen als System für Spezialisten hat sich das Geoinformationssystem (GIS) zu einer unverzichtbaren Komponente vieler Geschäftsprozesse entwickelt. Bergschadensbearbeitung, Liegenschaftsverwaltung, Risikomanagement, Altbergbau oder Monitoring der ...

Read More »

Nachhaltiger Wandel durch Kreativität und Kunst

Die RAG Montan Immobilien GmbH, Essen, hat erkannt, dass durch die Partizipation der Menschen am Planungs- und Entwicklungsprozess vieler Standorte nicht nur eine höhere Akzeptanz in der Projektentwicklung, sondern auch ein schnellerer und wirtschaftlicher Strukturwandel erfolgt. Das Nebeneinander von urbanem Raum, Landschaft, Skulpturen und prozesshafter, partizipativer Kunst, die auf die Bedürfnisse des Quartiers und die Menschen eingeht, ist der Schlüssel ...

Read More »

Vorzeigebeispiel erfolgreichen Strukturwandels in der Gemeinde Quierschied

Ende September 2015 erfolgte die Übergabe der Bergehalde Göttelborn durch die RAG Montan Immobilien GmbH, Sulzbach, an die Industriekultur Saar GmbH (IKS). Damit ist die Halde im Saarland Bestandteil der Landschaft der Industriekultur Nord (LIK.NORD) und für die Öffentlichkeit zugänglich. Insgesamt 6 Mio. € investierte die RAG Aktiengesellschaft für die Sanierung der Bergehalde Göttelborn und des Kohlbachweihers. Mit dem Bewegen ...

Read More »

91 Mineralien im sächsischen Bergbau gefunden

Der 23. Original Sächsische Bergbaukalender 2016 erscheint unter dem Titel „Typlokalitäten von Mineralien des Erzgebirges“. Von den weltweit fünftausend bekannten Mineralen befindet sich für 91 die Typlokalität in Sachsen, die meisten wurden im Erzgebirge gefunden. Der Wandkalender zeigt 13 ausgewählte Mineralstufen unterschiedlicher Sammlungen und führt den Betrachter mit hervorragenden Aufnahmen an die untertägigen Typlokalitäten in die sächsischen Bergwerke. Die Reihe ...

Read More »

NGOs zum Verkauf: Wie Superreiche aus den USA die Klima- und Energiepolitik Europas beeinflussen

Am 9. Oktober 2015 hat der Europäische Stein- und Braunkohleverband (European Association for Coal and Lignite, EURACOAL) einen Bericht über die Finanzierung von Anti-Kohle-Kampagnen durch NGOs veröffentlicht. Es wird berichtet, dass eine große Summe Geld von einer kleinen Anzahl superreicher Spender, viele aus den USA, in den politischen Raum der EU fließt. Die Spender hoffen, dass sie die Klima- und ...

Read More »

AIMEX 2015 – Ein kurzer Rückblick

Die im zweijährigen Turnus stattfindende größte Bergbaumesse der asiatisch-pazifischen Region, AIMEX, fand dieses Jahr vom 1. bis 4. September in Sydney statt. Die seit über 35 Jahren stattfindende Messe spricht insbesondere Bergbauzulieferer als Aussteller an, die ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen dem vornehmlich australischen Fachpublikum vorstellen. Trotz des stark rückläufigen Bergbaumarkts über die letzten zwei Jahre fanden sich 29 deutsche ...

Read More »

Henry Rauche: Die Kaliindustrie im 21. Jahrhundert.

Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015 Mit dem vorliegenden Buch, das den Untertitel „Stand der Technik bei der Rohstoffgewinnung und der Rohstoffaufbereitung sowie bei der Entsorgung der dabei anfallenden Rückstände“ trägt, greift der Autor ein aktuelles Thema auf. Kalium ist neben Phosphor und Stickstoff für die Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung von essentieller Wichtigkeit. Gedanken einer nachhaltigen Entwicklung, gestützt auf die Säulen Technik/Wirtschaft, ...

Read More »

Rückblick auf AIMS 2015 und erfolgreiche Übergabe an Prof. Bernd Lottermoser

Das 19. Aachener International Mining Symposium (AIMS) fand im Mai 2015 statt. Unter der Leitung von Prof. Per Nicolai Martens war die AIMS-Konferenz 2015 erneut ein großer Erfolg und verzeichnete mehr als 300 Besucher aus über 30 Ländern. Das Programm beinhaltete mehr als 70 Beiträge und deckte Themen des Bergbaus und der Ressourcenentwicklung ab, die von Vertretern von Forschungseinrichtungen, Regierungsbehörden, ...

Read More »

VDMA: Bergbaumaschinenhersteller rechnen mit 3 Prozent weniger Umsatz

Essen, 19. November 2015.- Das Überangebot und der damit einhergehende massive Preisverfall vor allem bei metallischen Rohstoffen haben auch in den Bilanzen der deutschen Bergbaumaschinenhersteller ihre Spuren hinterlassen. Für das laufende Jahr rechnet die Branche mit einem Umsatzrückgang von 3 Prozent auf 3,62 Milliarden Euro. Ihre Zukunft sehen die Hersteller positiv. Auf ihrem Heimatmarkt in Deutschland hat sich der Abwärtstrend ...

Read More »