Home » Archiv Kurznachrichten

Archiv Kurznachrichten

Nach dem Ende des deutschen Steinkohlenbergbaus – RAG-Stiftung kommt erstmals für Ewigkeitsaufgaben auf

Das Geschäftsjahr 2018 ist für die RAG-Stiftung, Essen, erneut überaus erfolgreich verlaufen, wie der Vorstand der Stiftung am 6. Juni 2019 im Rahmen des Presse-Jahresgesprächs auf dem Welterbe Zollverein berichtete (Bild 1). So verbuchte die Stiftung 2018 ein Rekordergebnis von 912 Mio. €. 458 Mio. € stammen dabei aus dem Veräußerungsgewinn von 3,5 % der Anteile an Evonik im September 2018. Bereinigt um diesen Sondereffekt ...

Read More »

Preisverleihung zum Schülerwettbewerb „Förderturm der Ideen“ – Die besten Projekte werden nun umgesetzt

Nach dem Ende des Online-Votings im Ruhrgebiet, in dem die Schülerteams fleißig ihre Ideen beworben haben, ist es endlich soweit. Die Sieger des Schülerwettbewerbs „Förderturm der Ideen“ stehen fest: Bochum erhält einen Platz der Erholung, Essen bekommt smarte Laternen, Duisburg-Rheinhausen etabliert Begegnungskreise und das Siegerteam aus Oberhausen wird mit einem neu gestalteten Weg die Bergbaugeschichte Oberhausens erzählen. Hopsten bekommt einen ...

Read More »

STEAG plant effizientes und passgenaues Energiekonzept für Kokerei-Standort Bottrop

Das Essener Energieunternehmen STEAG GmbH entwickelt gemeinsam mit dem Stahlproduzenten ArcelorMittal Bremen GmbH ein passgenaues und ressourcenschonendes Energiekonzept für den Kokerei-Standort in Bottrop. Herzstück der Produktion von Strom, Wärme und Dampf ist ein modernes Gemeinschaftskraftwerk, das auf der Fläche der RAG Zentralwerkstatt der ehemaligen Zeche Prosper-Haniel entstehen soll. Die hocheffiziente Anlage soll die Gase klimafreundlich verwerten, die während der Produktion ...

Read More »

Reallabore Energiewende: Partnernetzwerk erprobt neuartige Batterie-Technologie

Die Bundesregierung hat sich im Rahmen der Energiewende den raschen Ausbau erneuerbarer Energien zum Ziel gesetzt. Allerdings unterliegen Sonne und Wind witterungsbedingten Schwankungen und orientieren sich nicht an Nachfrage und Markterfordernissen. Um diese Schwankungen ausgleichen und eine bedarfsgerechte Stromversorgung gewährleisten zu können, sind in Zukunft leistungsstarke Energiespeicher nötig. Mit der Projektskizze „Innovativer Feststoffakku“ beteiligen sich Pioniere der Batteriespeicher-Technologie an dem ...

Read More »

STEAG stärkt Position im Wachstumsmarkt erneuerbare Energien

Das Energieunternehmen STEAG GmbH, Essen, stärkt seine Position im internationalen Wachstumsmarkt erneuerbare Energien. Zum 1. Juli 2019 übernahm die Konzerntochter STEAG Energy Services GmbH (SES) die GILDEMEISTER energy solutions von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Bielefeld. In den Markt für Solartechnik war der Werkzeugmaschinenhersteller DMG MORI im Jahr 2007 eingestiegen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. ...

Read More »

Die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt braucht eine sichere und wettbewerbsfähige Energieversorgung

Die deutsche Braunkohle wird weiterhin einen wichtigen Beitrag zum Erhalt einer sicheren, wirtschaftlichen und umweltverträglichen Energieversorgung leisten, erklärte der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Braunkohlen-Industrie-Vereins (DEBRIV), Helmar Rendez, anlässlich des diesjährigen Braunkohlentags in Köln. Die deutsche Braunkohlenindustrie fordere Planungssicherheit und politische Verlässlichkeit bis zu dem von der Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung vorgeschlagenen Enddatum für die Kohlennutzung. Bis Ende 2038 muss ...

Read More »

Internationaler Austausch auf der AIMS-Konferenz 2019 „Mines of the Future“ in Aachen

Die 2. Internationale Konferenz „Mines of the Future“ fand im Juni 2019 in Aachen statt. Aufgrund des großen Interesses am Thema „Bergbau der Zukunft“ vertiefte Prof. Bernd Lottermoser, wissenschaftlicher Leiter der renommierten AIMS-Konferenzreihe, den Themenschwerpunkt in diesem Jahr. Mit mehr als 180 Besuchern aus 29 Nationen, von 20 verschiedenen Universitäten bzw. 74 unterschiedlichen Unternehmen weltweit wurde die Konferenz wieder ein ...

Read More »

Drohnenflug im Steinbruch

14 angehende Ingenieure für Rohstoffgewinnung der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) in Bochum besuchten im Rahmen einer Fachexkursion das Werk Kallenhardt der Firma WESTKALK (Bild 1). Die Exkursion wurde mit einer Drohne begleitet, die im Zuge eines Fotoflugs die Aktivitäten der Hochschulgruppe dokumentierte. Mit Drohnen werden inzwischen auch Vermessungsarbeiten durchgeführt, die in Steinbrüchen zur jährlichen Massenberechnung erforderlich sind, um den ...

Read More »

MiningForum 2019 – über 300 Bergbauexperten trafen sich in Berlin

Das MiningForum führte am 27. und 28. Juni 2019 internationale Fachleute aus Industrie und Wissenschaft zum Austausch über aktuelle Themen und Trends in Berlin zusammen. Das breite Themenspektrum umfasste alle großen Trends der Branche: Digitalisierung, Automatisierung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Nachbergbau. Die Keynotes beschäftigten sich mit bergbaulichen Spezialgebieten wie Exploration und Technik im Tiefseebergbau von Leonhard Weixler, Vorsitzender der DeepSea Mining ...

Read More »

Prof. Dr. Gerhard Neipp ist tot

Aufsichtsrat, Vorstand, Betriebsrat und Mitarbeiter der RAG Aktiengesellschaft und des Gesamtverbands Steinkohle e. V. (GVSt) trauern um Prof. Dr. Gerhard Neipp. Er war von 1995 bis 1999 Vorstandsvorsitzender der RAG und zeitgleich auch im Vorstand des GVSt, dessen Präsident er von 1997 bis 1999 war. Neipp ist am 16. Juli 2019 im Alter von 79 Jahren verstorben. In seine Amtszeit ...

Read More »

Zum Tod von Dr. Werner Müller

Nach schwerer Krankheit ist Dr. Werner Müller am 15. Juli 2019 im Alter von 73 Jahren in Essen verstorben. Er hinterlässt seine Frau und zwei erwachsene Kinder. Bis Mai 2018 stand der frühere Bundeswirtschaftsminister als Vorsitzender des Vorstands der RAG-Stiftung und als Vorsitzender der Aufsichtsräte von Evonik Industries AG und RAG Aktiengesellschaft noch mitten im Arbeitsleben. Dann zwang ihn seine ...

Read More »

Jury des Schülerwettbewerbs „Förderturm der Ideen“ nominiert Finalisten im Ruhrgebiet und wählt Sieger in Ibbenbüren

Zwölf Teams aus dem Ruhrgebiet freuen sich über die Nominierung für die Finalrunde der bereits zweiten Auflage des erfolgreichen Schülerwettbewerbs „Förderturm der Ideen“. Sie überzeugten mit Vorschlägen zur Umgestaltung ihres Umfelds und mit Ideen für ein gutes Zusammenleben. Die Wettbewerbsjury (Bild 1) unter der Leitung von Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung, Essen, und Schulministerin Yvonne Gebauer wählte für ...

Read More »

Datenhafen für die Ewigkeit

Die Ewigkeit beginnt auf dem ehemaligen Bergwerk Pluto in Herne-Wanne. In der neuen Leitwarte der RAG Aktiengesellschaft, Essen, laufen alle Fäden zusammen, um die Aufgaben des Nachbergbaus zu steuern und zu kontrollieren (Bild 1). Das Unternehmen sichert so seine Prozesse rund um das Thema Wasser – zum Schutz von Mensch und Umwelt. Rund um die Uhr besetzen Wartisten die neue ...

Read More »

STEAG-Strategie zahlt sich aus

Die Beteiligung am STEAG-Konzern zahlt sich für die Anteilseigner erneut aus. Das Essener Energieunternehmen führt für das Geschäftsjahr 2018 an seine Gesellschafterin, die Kommunale Beteiligungsgesellschaft KSBG, 45 Mio. € Gewinn ab. „Wir haben uns frühzeitig auf die tiefgreifenden Veränderungen in der Energiebranche eingestellt“, sagte Joachim Rumstadt, der Vorsitzende der Geschäftsführung der STEAG GmbH, im Rahmen des Jahrespressegesprächs in der Unternehmenszentrale ...

Read More »

STEAG meldet zwei saarländische Kraftwerke zur vorläufigen Stilllegung an

Das Energieunternehmen STEAG GmbH, Essen, hat am 29. April 2019 seine beiden saarländischen Kraftwerke Weiher 3 (724 MW) und Bexbach (780 MW) bei der Bundesnetzagentur erneut zur vorläufigen Stilllegung angemeldet. Das Verfahren wurde formal eingeleitet, um gesetzliche Fristen einzuhalten und die Perspektiven für beide Standorte über das Jahr 2020 hinaus auszuloten. Die gesetzlich vorgeschriebene Veröffentlichung auf der REMIT-Plattform, der offiziellen ...

Read More »

Energiewende angewandt: Vier Partner testen Wasserstoffproduktion im Saarland

Mit dem Ausstieg aus der Atomstromproduktion im Jahr 2022 und dem geplanten Ende der Kohleverstromung im Jahr 2038 steht fest: In Deutschland sollen in Zukunft Wind- und Sonnenenergie die tragenden Säulen der Stromversorgung bilden. Doch beide erneuerbaren Energiequellen unterliegen witterungsbedingten Schwankungen. Wasserstoff kann als Energieträger diese Schwankungen ausbalancieren und wird so zu einem wichtigen Zukunftsbaustein für eine erfolgreiche Energiewende. Der ...

Read More »

NACHBergbauzeit in NRW: THGA und Bezirksregierung Arnsberg diskutieren Aufgaben und Perspektiven

Kamp-Lintfort, am Rand des Ruhrgebiets: Wo einst Lärm, Dreck, Schweiß und Kohle regierten, soll 2020 die Landesgartenschau stattfinden und Millionen Besucher auf das ehemalige Bergwerksgelände der Zeche Friedrich-Heinrich ziehen. Wie solche einstigen Areale der Arbeit zu Naherholungsgebieten werden, war auch ein zentrales Thema auf der „NACHBergbauzeit in NRW“. Bereits zum fünften Mal veranstalteten die Bezirksregierung Arnsberg als Bergbehörde Nordrhein-Westfalens und ...

Read More »

Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen legt Bericht zum Energieverbrauch 2018 vor

Der Energieverbrauch in Deutschland ist 2018 auf den niedrigsten Stand seit Anfang der 1970er Jahre gefallen. Mit einer Gesamthöhe von 12.963 PJ oder 442,3 Mio. t SKE lag der Verbrauch zudem um 3,5 % niedriger als im Vorjahr (Bild 1). Verantwortlich für diese Entwicklung sind, wie die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen), Berlin, in ihrem Ende März veröffentlichten Jahresbericht 2018 ausführt, die deutlich gestiegenen ...

Read More »

Erstmalig in Europa: Seismische Untersuchung mit kabellosen Messstationen und Slip-Sweep-Technologie erfolgreich abgeschlossen

Exzellente Daten viermal so schnell wie mit herkömmlichen Methoden erhalten und dabei noch umweltschonend handeln: Mit einer europaweit einzigartigen Kombination aus Wireless Seismik-Technologie und Slip Sweep-Methode hat die DMT GmbH & Co. KG, Essen, in den vergangenen drei Jahren eine Gesamtfläche von 1.484 km2 in Niederösterreich seismisch untersucht. Erteilt wurde der Auftrag durch die beiden österreichischen Konzerne OMV und Wien ...

Read More »

Buchrezension: Atomrecht

Das Atomrecht hat sich von einem Recht zur Nutzung der Kernenergie zu einem Ausstiegsrecht aus dieser Technologie gewandelt. Dies ist die Konsequenz aus dem politisch beschlossenen Ende der friedlichen Nutzung der Kernenergie in Deutschland. Der von Prof. Walter Frenz als Herausgeber veröffentlichte Kommentar zum Atomrecht erläutert das Atomgesetz zusammen mit den hinzugekommenen Nebengesetzen zum Atomausstieg. Er bietet damit ein Gesamtbild ...

Read More »

Pilotstudie: Bergleute nicht gesundheitlich gefährdet, aber in früheren Jahren mit PCB belastet

Die RAG Aktiengesellschaft, Essen, hat eine Pilotstudie zu möglichen PCB-Belastungen von Bergleuten initiiert. Ausgangspunkt war die Frage, ob eine lange zurückliegende Belastung im Blut – resultierend aus dem Einsatz von PCB-haltigen Flüssigkeiten im Bergbau bis in die 1980er Jahre – seriös ermittelt werden kann. Unter der wissenschaftlichen Leitung des Instituts für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin (IASU) der Uniklinik der RWTH ...

Read More »

200 Jahre industrieller Steinkohlenbergbau in Deutschland

Am 23. Januar 2019 führte der Gesamtverband Steinkohle e. V. (GVSt), Essen, die Veranstaltung „200 Jahre industrieller Steinkohlenbergbau in Deutschland“ durch. Jürgen-Johann Rupp, Präsident des GVSt und Mitglied des Vorstands der RAG Aktiengesellschaft, begrüßte dazu rd. 150 Teilnehmer im Casino Zollverein (Bild 1). Der Vorsitzende der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, mahnte in seinem Grußwort Leitprinzipien für die Umsetzung ...

Read More »

Strom aus dem Container

Mehr als 1,3 Mrd. Menschen und ein starkes Wirtschaftswachstum führen zu einer enormen Nachfrage bei Waren, Dienstleistungen und Rohstoffen in Indien. Die Entwicklung der Infrastruktur, insbesondere der unbeschränkte Zugang zu Elektrizität in ländlichen Regionen, stellt nach wie vor eine große Herausforderung dar. Darüber, welchen Beitrag ein Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen bei dieser Aufgabe leistet, informierte sich Nordrhein-Westfalens Minister für Wirtschaft, Innovation, ...

Read More »

Über 300 Gäste nehmen Abschied vom Kraftwerksstandort Lünen

Es war ein an Emotionen reicher Abend in der historischen Maschinenhalle des STEAG-Kraftwerks, der in eine Feier bis in die Morgenstunden mündete. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Familienangehörige, Freunde und ehemalige Kolleginnen und Kollegen waren am 19. Januar 2019 eingeladen, um sich vom Gründungsstandort der Steinkohlen-Elektrizität AG (STEAG) zu verabschieden (Bild 1). Zum 31. Dezember 2018, nach fast 80-jähriger Stromproduktion in Lünen, ...

Read More »

Steinkohle trägt die Hauptlast der Empfehlungen der Kommission Wachstum Strukturwandel und Beschäftigung

In ihrem Schlussbericht erwähnt die Kommission den Beitrag der Steinkohle zur CO2-Emissionsminderung mit keinem Wort, obwohl die Steinkohle in den letzten Jahrzehnten den Hauptbeitrag bei der Emissionsminderung erbracht hat. Ende 2018 hat sie ihren Brennstoffeinsatz zur Stromerzeugung gegenüber 1990 glatt halbiert. Die Kommission schlägt vor diesem Hintergrund dennoch vor, bereits im Jahr 2022 die Leistung der Steinkohlenkraftwerke um 7,7 GW ...

Read More »

Kommissionsempfehlungen: Braunkohlenindustrie befürchtet harte Eingriffe

Die Empfehlung der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung, bis 2030 etwa die Hälfte der Braunkohlenkraftwerkskapazität stillzulegen und die Verstromung heimischer Braunkohle bis 2038 vollständig zu beenden, entzieht dem Industriestandort Deutschland vorzeitig eine wichtige Basis der Stromversorgung. Sie greift zudem tief in das soziale Gefüge und die Wertschöpfung in den Braunkohlenrevieren ein. Die Empfehlung würde gegenüber den Planungen in den Revieren ...

Read More »

Mehr Schonung für das Klima – weniger Sicherheit für die Versorgung

Die Braunkohlenförderung im Rheinland, der Lausitz und im mitteldeutschen Revier sank 2018 insgesamt um etwa 3 % auf rd. 166 Mio. t. Nach vorläufigen Berechnungen des Deutschen Braunkohlen-Industrie-Vereins (DEBRIV), Berlin, wurden durch den Rückgang bei Förderung und Verwendung insgesamt etwa 5 Mio. t CO2 eingespart. Damit leistete die Braunkohle auch 2018 einen mengenmäßig bedeutenden Beitrag zur Senkung des nationalen CO2-Ausstoßes. Einen ...

Read More »

Bestens aufgestellt für die Zukunft: THGA veröffentlicht neuen Hochschulentwicklungsplan

Digitalisierung, Konkurrenzdruck, gesellschaftlicher Wandel: Trends wie diese verändern die Anforderungen an eine Hochschule enorm. Die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, stellt sich schon seit längerem auf die Herausforderungen der Zukunft ein. In einem neuen Hochschulentwicklungsplan, den sie jetzt unter www.thga.de/hochschulentwicklung veröffentlicht hat, formuliert sie ihre Ziele bis zum Jahr 2022 (Bild 1). Die THGA will attraktiv bleiben für Studierende ...

Read More »

Erste Internationale Konferenz zu High Performance Mining: Erfolgsfaktoren und Best Practices im internationalen Bergbau

Vom 4. bis zum 5. Dezember 2018 trafen sich Experten aus Industrie, Wissenschaft und Verbänden im Aachener SuperC auf dem Gelände der RWTH, um einen internationalen Dialog über Erfolgsfaktoren für Hochleistungsbergbau aufzunehmen. Die Konferenz wurde vom Institute for Advanced Mining Technologies (AMT) der RWTH Aachen organisiert und vom VDMA Mining als Co-Organisator unterstützt. Es war die erste Veranstaltung zum Thema ...

Read More »

Neuer THEnergy-Voltalia Report: Erneuerbare Energien für den Bergbau erreichen die nächste Stufe in Afrika – Fokus jetzt auf Kostenoptimierung

In den letzten Jahren setzen immer mehr Bergbauunternehmen in Afrika Wind- und Solar-Systeme zur Senkung von Stromkosten an abgelegenen Minen ein. In der ersten Marktphase lag der Fokus auf Know-how im Bereich der Integration. Bergbauunternehmen befürchteten, dass volatiler Solar- oder Windstrom die Stromversorgung destabilisieren und gar zu Produktionsausfällen führen könnte. In zahlreichen Microgrid-Anwendungen zeigte sich allerdings, dass Erneuerbare in Kombination ...

Read More »

Eine Ära geht zu Ende – Deutschland nahm Abschied vom heimischen Steinkohlenbergbau

200 Jahre aktiver Steinkohlenbergbau in Deutschland fanden am 21. Dezember 2018 ihren endgültigen Abschluss (Bild 1). Auf der Schachtanlage Franz Haniel in Bottrop wurde das letzte Stück Kohle zu Tage gefördert. Über 500 Gäste und Ehrengäste – darunter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission und Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen – nahmen gemeinsam Abschied von einer ...

Read More »

Ibbenbüren nahm Abschied

„Dieses Bergwerk hat die Geschichte des deutschen Steinkohlenbergbaus maßgeblich mitgeschrieben“, betonte Peter Schrimpf, RAG-Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH, am 4. Dezember 2018 bei der Abschiedsveranstaltung „Letztes Fördergefäß“ auf der Schachtanlage von Oeyenhausen (Bild 1). 400 geladene Gäste, Belegschaftsmitglieder und Vertreter der Mitbestimmung nahmen gemeinsam Abschied von einer traditionsreichen Industriebranche im Tecklenburger Land. Heinz-Werner Voß, Sprecher der Geschäftsführung, ...

Read More »

Kerzenkonzert an Schacht IV Rheinpreußen zum Ende des Steinkohlenbergbaus

Am 21. Dezember 2018 endete die Ära des deutschen Steinkohlenbergbaus im Ruhrgebiet mit der Abschlussveranstaltung auf dem Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop. Damit ging eine rd. 200-jährige Geschichte zu Ende, die über mehr als ein Jahrhundert hinweg auch Mensch und Landschaft am Niederrhein geprägt hat. Die Vereine 100 Jahre Kolonie Meerbeck e. V. und der Grafschafter Museums- und Geschichtsverein in Moers e. V. ...

Read More »

Rückbauarbeiten auf der Tagesanlage Luisenthal gehen weiter

Die RAG Montan Immobilien GmbH, Essen, führt im Auftrag der RAG Aktiengesellschaft die Sanierungsmaßnahmen auf der ehemaligen Tagesanlage Luisenthal fort. In Anwesenheit von Vertretern aus der Politik und der Stadtverwaltung sowie zahlreicher Anwohner wurde am 15. November 2018 offiziell mit weiteren Rückbauarbeiten begonnen (Bild 1). Gemeinsam mit der Stadt Völklingen, der RAG Montan Immobilien und dem Land wurde im Jahr ...

Read More »

STEAG Energy Services erhält aus der Schweiz Nuklear-Rückbauauftrag

Die STEAG Energy Services GmbH (SES) hat in Kooperation mit Kraftanlagen Heidelberg den Auftrag erhalten, die Kerneinbauten des Reaktordruckbehälters des Schweizer Kernkraftwerks Mühleberg (KKM) zu zerlegen. Das Kraftwerk (Bild 1), 14 km westlich von Bern gelegen, wird von der BKW, einem international tätigen Energie- und Infrastrukturunternehmen, betrieben. Die Anlage verfügt über eine elektrische Leistung von 373 MW und soll planmäßig ...

Read More »

Hersteller von Bergbaumaschinen rechnen mit 12 % mehr Umsatz

Der Heimatmarkt Deutschland spielt für die Bergbaumaschinenhersteller nur noch eine untergeordnete Rolle. Für das Jahr 2018 wird mit einer Verringerung des Gesamtumsatzes um 22 % auf 90 Mio. € gerechnet. Die wenig rohstoff-, und damit auch wenig bergbauaffine Politik lasse für das Inlandsgeschäft kaum Impulse erwarten, sagte Michael Schulte Strathaus, Vorsitzender des VDMA Mining, Frankfurt am Main (Bild1). Deutschlands Bergbaumaschinenindustrie werde ...

Read More »

bauma 2019: Nachhaltigkeit im Bergbau als Chance

Nachhaltigkeit ist das Trendthema schlecht-hin und das auch beim Bergbau. Dabei geht es um weit mehr, als den Energieverbrauch und den Ressourceneinsatz zu -reduzieren. Alle Industrien suchen derzeit nach alternativen, günstigen und gleichzeitig umweltfreundlichen Rohstoffen und Energieträgern. Um das Thema Nachhaltigkeit im Bergbau erfolgreich voranzutreiben, sind globaler Erfahrungsaustausch und Technologietransfer entscheidend. Die bauma 2019 bietet mit dem Schwerpunktbereich Mining dafür ...

Read More »

Die Fundación Chile und die AHK Chile unterzeichnen ein Abkommen zum Technologietransfer im Bergbau

Mit dem Abkommen, das im Rahmen der Deutsch-Chilenischen Wirtschaftstage 2018 unterzeichnet wurde, sollen Innovation und Technologietransfer zwischen den Anbietern in Deutschland und Kunden in Chile gefördert werden. Die AHK Chile und das Innovationsprogramm der Fundación Chile „Expande“ haben sich dabei das Ziel gesetzt, einen Berührungspunkt für den kommerziellen Austausch zu bieten (Bild 1). In diesem Zusammenhang wird die AHK Chile ...

Read More »

„Wir haben noch aufgeräumt. Wir waren die Letzten.“

Am 27. Oktober 2018 jährte sich zum 40. Mal die Förderung der „letzten Tonne Erz“ auf der Grube Lüderich, des letzten Bergwerks im „Bensberger Erzrevier“. Insgesamt wurden dort von 1852 bis 1978 rd. 10 Mio. t Erz gefördert. Das Jubiläum dieser Zäsur hat der Geschichtsverein Rösrath zum Anlass genommen, diesem, für die ehemals landwirtschaftlich geprägte Region bedeutsamen Industriezweig, mit einem ...

Read More »

Hydrogeology

Dieses Lehrbuch stellt eine komplette Einführung in die Hydrogeologie dar. Es ist ein verständliches Nachschlagewerk für Geowissenschaftler aus dem Bereich der Grundwassererschließung sowie Ingenieure aus der Geotechnik. Es ermöglicht einen Einblick in die Herkunft und Vorräte, die Dynamik sowie die physikalische und chemische Zusammensetzung von Grundwasser. Zudem gibt es einen Überblick über die wirtschaftliche Bedeutung von Grundwasser und seine Erschließung ...

Read More »

Internationaler Kohle- und Kokshandel veräußert

Zum 1. August 2018 wurde der Geschäftsbereich „Internationaler Handel mit Kohle und Koks“ der RAG Verkauf GmbH, Herne, von der in Essen ansässigen Xcoal Energy & Resources Germany GmbH übernommen. Alle bestehenden Kunden und Lieferanten werden weiterhin von dem langjährigen und vertrauensvollen Team unter der Leitung von Ingo Elsner unterstützt. (RAG Verkauf/Si.)

Read More »

Photovoltaik-Anlage in Jägersfreude ist fertig gestellt – montanSOLAR GmbH vollendet zehntes Projekt im Saarland

Mit der Photovoltaik-Anlage in Saar-brücken-Jägersfreude setzt die montanSOLAR GmbH, Ensdorf, ihr zehntes Projekt im Saarland um. Auf der insgesamt 8,7 ha großen Fläche wurde der erste Bauabschnitt des 2,3 MWp starken Solarkraftwerks errichtet (Bild 1). Jetzt nahm das Unternehmen diesen offiziell in Betrieb. Die gesamte Anlage wird in drei Bauabschnitten in den nächsten Jahren errichtet und trägt den Namen Blechhammer. ...

Read More »

Neue Form der Landschaftspflege gestartet – Aubrac-Rinderherde in Fürstenhausen eingetroffen

Die Landschaftsagentur Plus GmbH, Datteln, hat im Auftrag der RAG Aktiengesellschaft, Essen, und der RAG Montan Immobilien GmbH, Essen, ihr erstes Beweidungsprojekt im Saarland umgesetzt. Die Ansiedlung einer Aubrac-Herde (Bild 1) steht im Zusammenhang mit den Sanierungen des ehemaligen Saarland-Raffineriegeländes in Völklingen und der Halde Lydia in Quierschied. Um die dortigen Eingriffe in Natur und Landschaft auszugleichen, wurde diese Fläche ...

Read More »

Verleihung des Helmuth-Burckhardt-Preises 2018

Der Helmuth-Burckhardt-Preis der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau (VRB) geht in diesem Jahr an den jungen Dipl.-Ing. Felix Heinrich aus Dresden (Bild 1). Der Fachspitzenverband des deutschen Bergbaus sprach dem Jungakademiker anlässlich der Mitgliederversammlung am 11. Oktober 2018 in Berlin den Preis zu. Der Burckhardt-Preis wird seit dem Jahr 1971 jährlich für hervorragende Examensleistungen im Rahmen der Masterprüfung in der Studienrichtung ...

Read More »

Power-to-X: Flexible Speicherlösungen für die Sektorenkopplung

Power-to-X-Technologien (PtX) überwinden Sektorengrenzen, übertragen flexibel Energie und tragen so nachhaltig zur Reduktion von CO2-Emissionen und zur Effizienz bei. Daneben gleichen integrierte Energiespeicher in system-, netz- und marktdienlicher Betriebsweise die Volatilität erneuerbarer Energie aus und geben damit einen entscheidenden kostensenkenden Effekt in das Gesamtsystem. Die besonderen Potentiale von Energiespeichern auch bei der Sektorenkopplung werden im deutschen Recht aktuell nur marginal ...

Read More »

bauma 2019: Mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Möglichkeiten

Sechs Monate vor dem Start der Weltleitmesse bauma am 8. April 2019 vermeldet die Messe München einen neuen Aussteller-Höchststand. Über 3.500 Aussteller aus 55 Ländern präsentieren sich – fast 100 mehr als noch im Jahr 2016 (Bild 1). Mit bauma PLUS können nun noch mehr Unternehmen ausstellen. Virtual Reality bringt die Baustelle in die Messehalle. Und: Die 600.000-Besuchermarke soll geknackt werden. ...

Read More »

„Danke Kumpel!“

Am 3. November 2018 können alle Bürgerinnen und Bürger, aktive und ehemalige Bergleute und ihre Familien, Knappenvereine, IG-BCE-Ortsgruppen an fünf verschiedenen RAG-Standorten im Ruhrgebiet und in Ibbenbüren im Rahmen der Veranstaltung „Danke Kumpel!“ Abschied vom deutschen Steinkohlenbergbau nehmen (Bild 1). Alle Interessierten sind dazu aufgerufen, ihre persönliche Grußbotschaft in Form von guten Wünschen und Gedanken einzusenden. Diese werden am Tag ...

Read More »

Rückgang des Energieverbrauchs bis zur Jahresmitte

Der Energieverbrauch in Deutschland erreichte zur Jahresmitte 2018 eine Höhe von 6.771 PJ bzw. 230,9 Mio. t SKE und lag damit gut 1 % unter dem Wert des Vorjahreszeitraums (Bild 1). Nach den ersten drei Monaten hatte der Zuwachs aufgrund der kühlen Witterung in den Monaten Februar und März noch bei mehr als 5 % gelegen. Nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen ...

Read More »

Steinkohleneinfuhren stark rückläufig – Steinkohle erfüllt CO2-Minderungsziele

Der Einsatz von Steinkohle zur Strom-erzeugung in Deutschland hat im Jahr 2017 dramatisch abgenommen (-17 %). Für das Jahr 2018 ist ein Rückgang um mehr als 20 % zu erwarten. Dies ist vor allem auf die verstärkte Einspeisung erneuerbarer Energieträger, insbesondere von Windenergie zurückzuführen. Die Steinkohle hat somit ihren Beitrag zu den CO2-Reduktionszielen im Rahmen des Klimaschutzplans der Bundesregierung schon heute so ...

Read More »

DEBRIV kritisiert Studie des Öko-Instituts zur Beschäftigungsentwicklung in der Braunkohlenindustrie

Der weitreichende Ausstieg aus der Stromerzeugung mit Braunkohle könne in Deutschland beinahe ohne betriebsbedingte Kündigungen erfolgen. Mit dieser Behauptung ist eine Analyse des Öko-Instituts im Auftrag des Umweltbundesamts überschrieben und wird entsprechend in den Medien zitiert. Hierzu bezieht der Bundesverband Braunkohle (DEBRIV), Bergheim, Stellung: „Diese Analyse legt willkürlich falsche Annahmen, beispielsweise zur Personalentwicklung in den Energieunternehmen, zugrunde. Vor allem aber ...

Read More »

Braunkohlenkraftwerke stellen Zuverlässigkeit unter Beweis

„Die Stromversorgung in Deutschland wäre ohne den soliden Beitrag der Braunkohle in der in diesem Jahr besonders langen Hitze- und Dürreperiode deutlichen Risiken ausgesetzt gewesen“, erklärte der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbands Braunkohle (DEBRIV) in Bergheim, Helmar Rendez, in einer Zwischenbilanz zur Energieversorgung während der sommerlichen Wetterlage. Wetterbedingt war die Stromerzeugung aus Windenergie zuletzt deutlich eingeschränkt gewesen, haben Photovoltaikanlagen weniger Leistung bereitstellen ...

Read More »

VDMA: Bergbaumaschinenhersteller mit 10 % mehr Umsatz im ersten Halbjahr 2018

Erstmals seit der Wirtschafts- und Finanzkrise ist es den in Deutschland produzierenden Bergbaumaschinenherstellern gelungen, ihre Umsätze zu erhöhen. Die Erlöse stiegen in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres gegenüber dem Vorjahrszeitraum um 10 %. Die Auftragseingänge legten um 17 % zu. Michael Schulte Strathaus, Vorsitzender des Fachverbands Mining im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), Frankfurt/M.: „Nach starken Umsatzrückgängen in ...

Read More »

Sensorik für Automatisierung im Bergbau

Das Institute for Advanced Mining Technologies (AMT) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen übernimmt den Vorsitz der European Rock Extraction Research Group. Kurz EUREG genannt, ist die Gruppe ein Zusammenschluss der Universitäten RWTH Aachen, TU Bergakademie Freiberg, TU Clausthal und Montanuniversität Leoben. Man will gemeinsam die Forschung auf dem Gebiet des Lösens von Gestein im Berg- und Tunnelbau intensivieren. „Die ...

Read More »

Geothermie und atomare Endlagersuche nach dem Standortauswahlgesetz

Unter dem Titel „Geothermie und atomare Endlagersuche nach dem Standortauswahlgesetz“ fand am 10. Juli 2018 das 19. Aachener Altlasten- und Bergschadenkundliche Kolloquium (ABK) in der TEMA Pyramid in Aachen statt (Bild 1). Die Tagung wurde gemeinsam vom Institut für Markscheidewesen, Bergschadenkunde und Geophysik im Bergbau und dem Lehr- und Forschungsgebiet Berg-, Umwelt- und Europarecht der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen ...

Read More »

Digitalisierung hält Einzug in den chilenischen Bergbau

Der weltweit führende Kupferproduzent Chile sieht sich mit sinkender Produktivität, Umweltschutzbedenken und Arbeitsniederlegungen konfrontiert. Neue Technologien helfen dem Bergbausektor, wettbewerbsfähiger zu werden, indem sie Kosten senken und die Sicherheit erhöhen. Die Digitalisierung hält allerdings erst langsam Einzug. Einige deutsche Unternehmen beteiligen sich an der Entwicklung und Einführung von Innovationen. Fahrerlose Trucks, GPS-Überwachung, benzinsparende Wegoptimierung – auf den ersten Blick entspricht ...

Read More »

Internationale Bergbaumesse MICA bekommt neuen Termin

Die ursprünglich für Ende September 2018 in Algerien geplante Bergbaumesse MICA wird mit der Fachmesse Algeria Infrastructure zusammengelegt. Beide Veranstaltungen finden nun vom 28. bis 30. Januar 2019 auf dem Messegelände Palais des Expositions in Algier statt. Die MICA bietet Herstellern und Dienstleistern aus dem Bergbausektor drei Tage lang eine Plattform, um ihr Angebot und Know-how im Wachstumsmarkt Algerien zu ...

Read More »

Buchtipp: „Energiemarkt Deutschland“

Das Buch „Energiemarkt Deutschland“ von Hans-Wilhelm Schiffer vermittelt einen aktuellen Überblick über die Struktur und die Entwicklung des deutschen Energiemarkts. Im Zentrum stehen die Nachfrage- und Angebotsstrukturen auf den Märkten für Mineralöl, Braunkohle, Steinkohle und Elektrizität. Den erneuerbaren Energien ist ein umfassendes eigenes Kapitel gewidmet. Weitere Schwerpunkte bilden die Bestimmungsfaktoren und die Entwicklung der Preise für Öl, Kohle, Erdgas und ...

Read More »

RAG-Stiftung weiterhin solide finanziert

Im zehnten Jahr ihres Bestehens hat die RAG-Stiftung, Essen, ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr absolviert. Im Rahmen ihres Presse-Jahresgesprächs, welches erstmals am neuen Verwaltungssitz von RAG-Stiftung und RAG Aktiengesellschaft auf dem Essener UNESCO-Welterbe Zollverein stattfand, berichtete der Stiftungsvorstand (Bild 1) über die Geschäftsentwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr und gab einen Ausblick in die anstehende Zeit ohne deutschen Steinkohlenbergbau. Auch in begleitenden Gutachten ...

Read More »

,,Glückauf Nachbarn – Modellquartier Integration‘‘: Zukunftsweisende Ideen und übertragbare Lösungsansätze für gelingende Integration im Quartier

Mit dem Projekt „Glückauf Nachbarn – Modellquartier Integration“, das im Rahmen der Initiative „Glückauf Zukunft!“ entstand, geben die Initiatoren RAG-Stiftung, Essen, RAG Montan Immobilien, Essen und VIVAWEST, Gelsenkirchen, richtungsweisende Impulse für eine gelingende Integration im Quartier. Der Begriff Integration ist im Projekt weit gefasst und meint nicht nur Migration, sondern die Teilhabe aller, unabhängig von Herkunft, Alter, Religion oder sozialem ...

Read More »

Heimischer Rohstoff wird noch Jahrzehnte gebraucht

„Die heimische Braunkohle ist für eine sichere Energieversorgung in Deutschland noch auf Jahrzehnte unverzichtbar“, betonte Helmar Rendez, neuer Vorstandsvorsitzender des Deutschen Braunkohlen-Industrie-Vereins (DEBRIV), auf dem diesjährigen Braunkohlentag in Halle/Saale. Rendez wies darauf hin, dass die vorzeitige Stilllegung von weiteren Braunkohlenkraftwerken gravierende Auswirkungen auf Service- und Zulieferunternehmen und ganze Wirtschaftsregionen haben würde, denn: „Ein veränderter Brennstoffbedarf der Kraftwerke verändert den Tagebaubetrieb ...

Read More »

Reviere brauchen Perspektiven für gute Industriearbeit

Zum Start der von der Bundesregierung eingesetzten Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung erwartet die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Hannover, eine engagierte Arbeit der Beteiligten an belastbaren industriellen Zukunftsperspektiven für die Beschäftigten und die Regionen sowie eine seriöse Erörterung offener Fragen der Energieerzeugung und der zukünftigen Energiepreise. Die Gewerkschaft fordert dies von der Politik seit Jahren. Dass sich ...

Read More »

Internationaler Austausch auf der AIMS-Konferenz 2018 „Mines of the Future“ in Aachen

Die 1. Internationale Konferenz „Mines of the Future“ fand im Mai 2018 in Aachen statt. Als Konferenzvorsitzender folgte Prof. Bernd Lottermoser in der renommierten AIMS-Serie dem Themenschwerpunkt Mines of the Future (Bild 1). Mit mehr als 230 Besuchern aus 30 Nationen wurde die Konferenz ein großer Erfolg. Das Programm beinhaltete mehr als 90 verschiedene Fachbeiträge und deckte vielfältige Themen des ...

Read More »

THGA-Präsident Prof. Jürgen Kretschmann ist neuer Präsident der „Society of Mining Professors“

Der Präsident der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, Prof. Jürgen Kretschmann, hat die Präsidentschaft der „Society of Mining Professors/Societät der Bergbaukunde“ (SOMP) übernommen (Bild 1). Für ein Jahr leitet er damit die weltweit führende Fachgesellschaft der Bergbauwissenschaften. „Diese Präsidentschaft ist mir eine große Ehre. Sie bietet die Möglichkeit, die besonderen Leistungen des deutschen Steinkohlenbergbaus deutlich herauszustellen – gerade in dem ...

Read More »

DMT expandiert in den Mittleren Osten

Mit der Gründung der DMT Middle East W.L.L. am 10. Juni 2018 expandiert die DMT GmbH & Co. KG, Essen, in den Mittleren Osten. Ziel ist es, zusätzliches Marktpotential in der Golfregion zu erschließen. „Mit der Gründung der Gesellschaft wollen wir der stetig steigenden Anfragequote aus der Region nach unseren Dienstleistungen gerecht werden“, erklärt DMT-Geschäftsführer Jens-Peter Lux. „Zudem ist die ...

Read More »

Epiroc: Schwedischer Konzern ging an die Börse

Die Aktien der Epiroc AB, Stockholm/Schweden, einem führenden Produktivitätspartner für die mit Bergbau, Infrastruktur und natürlichen Ressourcen befassten Industrien, werden seit dem 18. Juni 2018 an der Nasdaq Stockholm gehandelt. Dies markierte seitens Epiroc den Start als vollkommen eigenständiges Unternehmen nach der Trennung von Atlas Copco. „Wir freuen uns sehr, nun an der Nasdaq Stockholm geführt zu werden und unsere ...

Read More »

TAKRAF sprach auf der IPCC-Veranstaltung in Chile

Mit dem spürbaren Aufschwung der Bergbauindustrie steigt erneut das Interesse an IPCC-Lösungen (In-Pit Crushing and Conveying), wobei der südamerikanische Markt eine Schlüsselrolle in der Branche spielt. Aus diesem Grund veranstaltete International Mining Events seine fünfte IPCC-Konferenz vom 26. bis 27. April 2018 in Santiago/Chile. Crushing & Conveying-Experten der TAKRAF GmbH, Leipzig, nutzten die Chance der Teilnahme an diesem Event und ...

Read More »

Fachmesse IranConMin bringt internationale Bau- und Bergbaubranche im November 2018 nach Teheran

Zum 14. Mal lädt die iranische Leitmesse IranConMin die internationale Bau- und Bergbaubranche nach Teheran/Iran. Auf dem Tehran Permanent Fairground stehen den Ausstellern vom 2. bis 5. November 2018 rd. 15.000 m2 Fläche zur Verfügung, um ihr Produktportfolio rund um Bergbau, Baumaschinen und Bausysteme zu präsentieren. Deutschland und China werden mit eigenen Länder-Pavillons vertreten sein, auch Polen, Finnland und Italien ...

Read More »

IranConMin bringt internationale Bau- und Bergbaubranche im November 2018 nach Teheran

Zum 14. Mal lädt die iranische Leitmesse IranConMin die internationale Bau- und Bergbaubranche nach Teheran/Iran. Auf dem Tehran Permanent Fairground stehen den Ausstellern vom 2. bis 5. November 2018 rd. 15.000 m2 Fläche zur Verfügung, um ihr Produktportfolio rund um Bergbau, Baumaschinen und Bausysteme zu präsentieren. Deutschland und China werden mit eigenen Länder-Pavillons vertreten sein, auch Polen, Finnland und Italien ...

Read More »

STEAG Energy Services plant Kraftwerksmodernisierung in Montenegro

Das Braunkohlenkraftwerk Pljevlja, etwa 5 km südwestlich der gleichnamigen Stadt nahe der serbischen Grenze gelegen, soll umfassend modernisiert werden. Der Umbau wird erheblich dazu beitragen, die Luftqualität im industriellen Zentrum Montenegros zu verbessern. Planen wird das ökologische Projekt die STEAG Energy Services GmbH (SES), Essen. In einer internationalen Ausschreibung hat sich das Know-how aus Deutschland durchgesetzt. Eine der zentralen Aufgaben ist ...

Read More »

Rohstofftag an der THGA

DieTechnische Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, veranstaltete am 12. April 2018 einen Rohstofftag (Bild 1). Laut Prof. Albert Daniels, der die Veranstaltung organisiert hat, war der Tag ein voller Erfolg. Noch einen Tag vorher waren die letzten Anmeldungen hereingekommen, am Schluss waren es genau 200 Personen, die auf der Teilnehmerliste standen. Das habe alle Erwartungen deutlich übertroffen. Das Feedback während ...

Read More »

Hand in Hand in die Zukunft: Aus MAT Mischanlagentechnik wird BAUER MAT Slurry Handling Systems

Modernste Misch- und Trenntechnik seit über 25 Jahren – dafür steht die MAT Mischanlagentechnik GmbH, Immenstadt. Seit dem 1. April 2018 firmiert die Zweigniederlassung der BAUER Maschinen GmbH, Schrobenhausen, unter dem neuen Namen BAUER MAT Slurry Handling Systems – und unterstreicht damit ihre Zugehörigkeit zur international tätigen BAUER Gruppe. „Was seit vielen Jahren zusammengehört, wächst nun noch mehr zusammen und ...

Read More »

Größte Messe der Welt wird noch größer

Ein Jahr vor dem Start der Weltleitmesse bauma, die am 8. April 2019 eröffnet, gibt die Messe München einen Ausblick auf die neuesten Entwicklungen: Das Gelände im Münchner Osten wird auf 614.000 m2 ausgebaut, die Zahl der Hallen auf 18 erweitert. Der Veranstalter plant mit mehr Ausstellern als zur bauma 2016. Die kommende Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und ...

Read More »

Anzeichen für die Erholung der Branche bei der bauma CONEXPO AFRICA trotz der wirtschaftlichen Herausforderungen der Region

Die führende Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge in Afrika hat sich nach ihrer dritten Auflage fest am Markt etabliert. 454 Aussteller aus 34 Ländern und 14.167 Besucher kamen zur internationalen Fachmesse, die vom 13. bis 16. März 2018 in Johannesburg stattfand (Bild 1). 13 % der Besucher kamen aus dem Ausland. Gastgeber war Südafrika. Die fünf wichtigsten Besucherländer aus Afrika ...

Read More »

In Memoriam Werner Trümpelmann

Vor 125 Jahren wurde Werner Trümpelmann (Bild 1) am 17. Oktober 1892 als Sohn des Fabrikdirektors Otto Trümpelmann in Düsseldorf geboren. Nach Erhalt des Abiturs im Jahr 1911 wurde er als Bergbaubeflissener an der Zeche Zollverein, Bergrevier Ost-Essen, aufgenommen. Ab dem Jahr 1912 studierte er an den Hochschulen in Tübingen und Aachen u. a. Geologie, Mineralogie, Bergbauwesen, Bergrecht und Hüttenwesen. ...

Read More »

Nachruf // Prof. (em.) Dr.-Ing. Dr.h.c. Walter Knissel

Prof. (em.) Dr.-Ing. Dr.h.c. Walter Knissel ist am 20. März 2018 in Bad Gandersheim im Alter von 83 Jahren verstorben. Dies ist ein trauriger Anlass auf sein Leben zurückzublicken, das mit dem deutschen und internationalen Bergbau eng verknüpft war. Geboren wurde er am 13. Dezember 1934 in Landstuhl in der Pfalz. Da sein Vater Bürgermeister in Homburg an der Saar ...

Read More »

Grubenwasserkonzept der RAG für das Saarland

In der letzten Zeit sind missverständliche und falsche Informationen im Zusammenhang mit möglichen Bergschäden im Zug des geplanten Grubenwasseranstiegs im Saarland verbreitet worden. Zunächst: Die RAG Aktiengesellschaft, Essen, erwartet durch den beantragten Grubenwasseranstieg auf -320 NN – also 320 m unter Meeresniveau – keine Schäden durch Hebungen. Auch in begleitenden Gutachten wird das Schadensrisiko durch Hebungen als äußerst gering eingestuft. ...

Read More »

Die letzten Auszubildenden des deutschen Steinkohlenbergbaus erhielten ihre Facharbeiterbriefe

Mit der Einstellung der Förderung von Steinkohle in Deutschland im Dezember 2018 neigt sich auch die Ausbildung auf den Bergwerken Prosper-Haniel und Ibbenbüren dem Ende entgegen. In Bottrop nahmen am 8. Februar diesen Jahres 58 Auszubildende nach erfolgreicher Prüfung bei der offiziellen Lossprechung ihre Facharbeiterbriefe entgegen (Bild 1). Zuvor hatten bereits die letzten 44 Auszubildenden auf dem Bergwerk Ibbenbüren ihre ...

Read More »

Landschaftsagentur Plus gestaltet Zukunftssicherung

Die Landschaftsagentur Plus wird zukünftig mit der Erdbaulaboratorium Saar GmbH aus Riegelsberg zusammenarbeiten. Hierzu wurde eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet (Bild 1). „Die Unterzeichnung dieser Vereinbarung ist ein weiterer und wesentlicher Schritt für die Zukunftssicherung unserer Gesellschaft“, betont Martin Strauß, Geschäftsführer der Landschaftsagentur Plus. Seit Monaten arbeiten das Erdbaulaboratorium Saar (ELS) aus Riegelsberg und die Landschaftsagentur Plus an einer möglichen Partnerschaft. Durch ...

Read More »

STEAG meldet Kraftwerk Lünen zur endgültigen Stilllegung an

Das Energieunternehmen STEAG GmbH, Essen, hat am 2. März 2018 bei der Bundesnetzagentur die Kraftwerksblöcke 6 und 7 in Lünen rechtlich verbindlich zur Stilllegung angemeldet. Die Bundesnetzagentur wird auf Antrag des Übertragungsnetzbetreibers Amprion entscheiden, inwieweit Systemrelevanz besteht – oder ob die beiden Kraftwerksblöcke endgültig abgeschaltet werden. Die STEAG konnte ihren Kraftwerkspark durch frühzeitige Optimierungen der Kosten- und Erlösstruktur lange im ...

Read More »

Neues aus dem German Mining Network (GMN)

Australien Die International Mining and Resources Conference (IMARC) fand im November im unmittelbaren Vorfeld der Asia Pacific Conference (APRC) statt. Mit mehr als 2.500 Bergbauexperten, Investoren und politischen Entscheidungsträgern bot die IMARC eine einmalige Plattform zum Netzwerken und zum Abschluss neuer Geschäfte. Die Ausstellung bot Einblicke in Innovationen, Technologien und Dienstleistungen von 100 Ausstellern aus der Bergbauindustrie.   Brasilien Die ...

Read More »

E-world energy & water Essen: drei Tage Energiehauptstadt Europas

Erneut hat die E-world energy & water eindrucksvoll ihre Position als Europas führende Fachmesse der Energiewirtschaft unter Beweis gestellt. Erstmals präsentierten 750 Aussteller – mehr als jemals zuvor – aus 26 Nationen in der Messe Essen ihre Lösungen für die Zukunft der Energieversorgung. Digitalisierung, Flexibilisierung und Dezentralisierung waren die bestimmenden Themen, über die sich die über 25.000 Besucher aus 73 ...

Read More »

bauma CONEXPO AFRICA – Afrikas führende Branchenmesse kurz vor dem Start

Neuzugänge Caterpillar, Epiroc, Iveco, Schwing/Stetter und Tata Erstmals europäischer Gemeinschaftsstand mit elf Teilnehmern Mehr als 450 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Innovationen​​ Der Countdown läuft: In einer Woche startet die bauma CONEXPO AFRICA zum dritten Mal. Die größte Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge in Afrika erfreut sich internationaler Beliebtheit. Davon zeugen vier neue Gemeinschaftsstände und Anmeldungen von Unternehmen ...

Read More »

bauma CONEXPO AFRICA bietet Einblick in Zukunftsthemen

Expertenaustausch Rahmenprogramm der bauma CONEXPO AFRICA bietet Einblick in Zukunftsthemen Mehr als 400 Aussteller und 20.000 Besucher erwartet Tägliche Live-Präsentationen auf der Demo Area Diskussionen mit Fachleuten auf der Speakers Corner Das Rahmenprogramm der bauma CONEXPO AFRICA präsentiert Ausstellern und Besuchern einen umfassenden Überblick über die Technologien der Zukunft. Der Austausch und die Interaktion zwischen Experten aus verschiedenen Fachgebieten stehen ...

Read More »

RAG initiiert PCB-Pilotstudie

Zum Jahresbeginn 2018 lud die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen 200 Bergleute ein, an einer Blutuntersuchung auf PCB (polychlorierte Biphenyle) teilzunehmen. Die RAG Aktiengesellschaft, Essen, stieß die Untersuchung an, um für Aufklärung zu sorgen. Die Blutabnahmen sowie die Anamnese werden vom Arbeitsmedizinischen Zentrum (AMZ) der RAG durchgeführt. Um aussagekräftige Vergleiche mit der möglichen Belastung der Allgemeinbevölkerung zu erhalten, ist eine ...

Read More »

Zentrale Wasserhaltung Haus Aden in Bergkamen

Die Bezirksregierung Arnsberg als für ganz Nordrhein-Westfalen zuständige Bergbehörde hat im Dezember 2017 den Abschlussbetriebsplan für den Untertagebereich der zentralen Wasserhaltung der Zeche Haus Aden (Bild 1) genehmigt. Die Genehmigung erfolgte auf der Grundlage eines vom Landesumwelt- und Landeswirtschaftsministerium Nordrhein-Westfalens beauftragten Fachgutachtens einer Gutachtergemeinschaft, das ursprünglich geltend gemachte Bedenken entkräftet hat. Das Gutachten ist unter https://www.bra.nrw.de/3747177 als ausführlicher Endbericht sowie ...

Read More »

Zentrale Leitwarte der Zukunft

Ende 2018 läuft der deutsche Steinkohlenbergbau in Deutschland aus. Damit wird eine bedeutende Ära der deutschen Industriegeschichte ihr Ende finden. Eine Ära, die nicht nur die Steinkohlenreviere geprägt hat, sondern auch wesentlich zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland und auch Europa beigetragen hat. „Die Beendigung der aktiven Förderung bedeutet jedoch nicht das Ende der Verantwortung der RAG in den ehemaligen Bergbauregionen“, ...

Read More »

STEAG gewinnt Allianz Global Investors als Partner für Windparks in Frankreich

Das Essener Energieunternehmen STEAG GmbH verkauft im Rahmen seines aktiven Portfoliomanagements einen Anteil von 49 % an ihrem Windparkportfolio in Frankreich an einen Infrastrukturfonds von Allianz Global Investors, den Vermögensverwalter des Münchener Versicherungskonzerns (Bild 1). Ein entsprechender Vertrag wurde Ende November 2017 unterzeichnet. Die Transaktion, die rückwirkend zum 1. Januar 2017 wirksam wird, steht unter dem Vorbehalt der Freigabe der zuständigen ...

Read More »

STEAG erwirbt Spezialisten für hochwertige Lösungen in der Lüftungstechnik

Die STEAG Energy Services (SES) GmbH, Essen, ein Unternehmen im STEAG-Konzern, hat am 1. Januar 2018 den Geschäftsbereich Krantz von der Caverion Deutschland GmbH übernommen. Krantz ist führend in der Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Vermarktung von technisch anspruchsvollen Luftführungs-, Heiz-, Kühl- und Reinraumsystemen (HVAC-Markt). Zu den Endkunden zählen neben Unternehmen der Nukleartechnik auch Industriekunden anderer Branchen im In- und Ausland. ...

Read More »

IG BCE formuliert Roadmap für Neustart der Energiewende

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Hannover, begrüßt, dass CDU, CSU und SPD beim Thema Energiewende alle beteiligten Anspruchsgruppen an einen Tisch holen wollen. „Wir werden uns in die geplante Kommission aktiv einbringen“, sagte Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE, bei der Jahrespressekonferenz der Gewerkschaft. Die Energiewende brauche einen Neustart „bei der Priorisierung der Maßnahmen, bei der Finanzierung, bei ...

Read More »

Forum Bergbau 4.0: Stand zur Digitalisierung in der Bergbauindustrie

Vom 14. bis zum 15.November 2017 trafen sich Akteure aus Wissenschaft, Industrie und Verbänden im Aachener Tivoli, um den aktuellen Stand der Digitalisierung im Bergbau zu besprechen. Organisiert wurde die Smart Mining Conference vom Institute for Advanced Mining Technologies (AMT) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen, dem VDMA Mining und der DMT GmbH & Co. KG. Es ist die zweite ...

Read More »

Welthandel mit Steinkohle 2017 um 1,5 % gestiegen

Nach vorläufigen Berechnungen des Vereins der Kohlenimporteure e. V. (VDKi), Berlin, ist im Jahr 2017 der Welthandel mit Steinkohle um 1,5 % auf 1.140 Mio. t. gestiegen, die globale Steinkohlenförderung sogar um 2 % auf 6,9 Mrd. t. Nach einem Rückgang im Jahr 2016 – über den kürzlich erst die Internationale Energieagentur (IEA) berichtete – haben sich Förderung und Welthandel wieder erhöht. Allein ...

Read More »

Bergbaumaschinenhersteller haben die Wende geschafft

Die in Deutschland produzierenden Bergbaumaschinenhersteller haben die Wende geschafft. Nachdem die Erlöse vier Jahre in Folge gefallen waren, erwartet die Branche für das Jahr 2017 beim Umsatz eine schwarze Null. Wie der Vorsitzende des Fachverbands Mining im Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA), Frankfurt/M., Michael Schulte Strathaus (Bild 1), mitteilte, rechnen die Bergbaumaschinenhersteller auf Basis der Zahlen für die ...

Read More »

IranConMin – der positive Trend hält an

Das Interesse an der IranConMin war auch im Jahr 2017 ungebrochen: Rd. 20.500 Besucher kamen auf die Fachmesse für Bergbau, Baumaschinen und Bausysteme, die vom 4. bis 7. November 2017 in Teheran stattfand. Knapp 300 Aussteller aus 15 Ländern zeigten auf 16.000 m2 ihr Produktportfolio. Damit konnte die 13. Ausgabe der größten Bergbau- und Baumaschinen-Fachmesse in der Region den Aufwärtstrend ...

Read More »

IMAG wird internationaler Partner der Bergbaumesse MICA

Die IMAG GmbH, München, baut ihr Engagement im Bergbausektor weiter aus. Ab sofort ist das Tochterunternehmen der Messe München internationaler Partner der Bergbaumesse MICA (Bild 1) in Algier/Algerien. Dazu haben die IMAG und Symbiose Communication Environnement kürzlich einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Die nächste Ausgabe der Messe wird im September 2018 stattfinden. Die MICA (Salon International des Produits et Services pour les ...

Read More »

World Mining Congress 2018: Förderung der elementaren wissenschaftlichen und technologischen Zusammenarbeit in der Bergbauindustrie

Zwischen dem 19. und 22. Juni 2018 findet in Astana/Kasachstan die größte Branchenveranstaltung statt, bei der Fachleute und Wissenschaftler aus 50 Ländern zusammenkommen, die in den Bereichen der Entwicklung von festen Mineralvorkommen, Wissenschaft und Technologie sowie Umweltschutz und Arbeitssicherheit tätig sind – der 25. World Mining Congress (WMC) (Bild 1). Im Lauf der Jahre hat sich der WMC zu einem ...

Read More »

RAG-Stiftung zieht positive Bilanz nach zwei Jahren „Glückauf Zukunft!“

Vor rund zwei Jahren haben die in Essen beheimatete RAG-Stiftung, RAG Aktiengesellschaft und Evonik Industries AG zusammen mit der IG BCE, Hannover, das Projekt „Glückauf Zukunft!“ zum Auslauf des deutschen Steinkohlenbergbaus Ende 2018 ins Leben gerufen. Das Programm würdigt seine historischen Leistungen und setzt zugleich Signale des Aufbruchs für die Zeit danach. Die Zwischenbilanz macht Mut. Die ersten Projekte fanden ...

Read More »

Neues Quartier am Shamrockring

Das RAG-Gelände am Shamrockring soll in den nächsten Jahren zu einem Wohn- und Geschäftsquartier umgebaut werden. Die Essener FAKT AG hat das Areal gekauft und plant auf dem 10 ha großen Gelände in Herne viel in den bestehenden Gebäuden zu realisieren. Das kündigte FAKT AG-Vorstandsvorsitzender Prof. Hubert Schulte-Kemper bei einem Pressegespräch im RAG Casino, der historischen Mulvany-Villa gemeinsam mit Bernd ...

Read More »

STEAG-Tochter Mingas-Power treibt Projekt „Haldenwind“ voran

Geröll und Krater soweit das Auge blickt – auf dem einer Mondlandschaft gleichenden Plateau der Halde Kohlenhuck im Moerser Norden haben die Projektpartner Mingas-Power, ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) und RAG Montan Immobilien (RMI) den Windpark Kohlenhuck offiziell in Betrieb genommen. Die Mingas-Power, ein Gemeinschaftsunternehmen von STEAG New Energies und RWE Power, hält 33 % der Anteile an den vier ...

Read More »

Agora-Rechtsgutachten zum Kohleausstieg ist unzulänglich, oberflächlich und rein ideologisch motiviert

„Unzulänglich, oberflächlich und rein ideologisch motiviert“ – so bewertet der DEBRIV, Berlin, das von Agora Energiewende vorgelegte Rechtsgutachten zum Kohleausstieg. Ausgesprochen problematisch ist dabei, mit welcher Leichtigkeit Agora über grundgesetzlich geschützte Positionen hinweggeht. In seiner Bewertung führt der DEBRIV konkrete juristische Schwachstellen in dem Gutachten auf, das sich selbst als Analyse des Urteils des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) vom 06.12.2016 zur 13. ...

Read More »

Neues Führungsteam will mehr Freiheiten für Beschäftigte bei der Arbeitszeit

Nach den Wahlen zum geschäftsführenden Hauptvorstand stellt sich das Führungsteam der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Hannover, neu auf. Die Herausforderungen der Digitalisierung rücken künftig noch stärker in den Fokus der Gewerkschaft. Das spiegelt sich wider in einem eigenen Vorstandsbereich, den Francesco Grioli übernehmen soll. Der bisherige Landesbezirksleiter Rheinland-Pfalz/Saarland ist am 6. Oktober 2017 in den geschäftsführenden Hauptvorstand der ...

Read More »