Home » Archiv Kurznachrichten

Archiv Kurznachrichten

VA Erzberg and EIT RawMaterials launch the Net-Zero Iron Ore Challenge

Researchers and startups are invited to apply for the first VA Erzberg Innovation Challenge. VA Erzberg Net-Zero Iron Ore Challenge seeks solutions in Innovative Siderite Processing & Carbonate Valorization Applications open until 29. September 2024 VA Erzberg, Europe’s largest open-pit iron ore mine, in collaboration with EIT RawMaterials, the leading raw materials innovation and knowledge network, launched the VA Erzberg ...

Read More »

STEAG fordert faire Vergütung für Reservekraftwerke

Im Jahr 2022 hat die STEAG GmbH, Essen, rd. 2,5 GW an zusätzlicher Kraftwerksleistung zurück an den Markt gebracht. Dies war von allen Kraftwerksbetreibern der größte Beitrag, in der zurückliegenden Energiekrise die Versorgungssicherheit in Deutschland zu gewährleisten. Nun gehen diese Anlagen aus dem Markt, sie sollen aber in der Netzreserve verbleiben. Als im Herbst und Winter 2022 die Versorgungslage in ...

Read More »

STEAG beantragt Stilllegung von Kraftwerk Herne 4

Steinkohleverstromung hat in Herne seit den 1960er Jahren Tradition. Damals ging der erste Kraftwerksblock Herne 1 an den Start. Mit Inbetriebnahme des Blocks Herne 4 setzte die STEAG GmbH, Essen, im Jahr 1989 diese Tradition fort – und zwar bis heute. Die Anlage mit einer Nettoerzeugungsleistung von 460 MW kann rechnerisch mehr als 1,1 Mio. Vier-Personen-Haushalte rund um die Uhr ein Jahr ...

Read More »

Iqony Fernwärme und RWE schließen neuen Wärmeliefervertrag

Die Iqony Fernwärme GmbH, Essen, und die RWE AG, Essen, haben den bestehenden Vertrag über eine Wärmebelieferung aus dem Müllheizkraftwerk (MHKW) Karnap der RWE in das Fernwärmenetz der Iqony verlängert. Der neue Vertrag läuft vom 1. Januar 2025 bis zum 31. Dezember 2036. Die Wärmeleistung des MHKW Karnap beträgt 109 MW. In den zurückliegenden beiden Jahren hatte die in Karnap nutzbar gemachte ...

Read More »

Reform des Bergrechts − EU-Raw-Materials-Act − Transformation

Das 5. Kolloquium zu Rohstoff-, Umwelt- und Klimaschutzfragen (KRUK) des Lehr- und Forschungsgebiets Berg- und Umweltrecht (BUR) sowie des Instituts für Markscheidewesen, Bergschadenkunde und Geophysik im Bergbau (IfM) der RWTH Aachen University, Aachen, fand als Online-Tagung am 22. Januar 2024 mit Prof. Walter Frenz und Prof. Axel Preuße als Gastgebenden mit etwa 50 Teilnehmenden statt. Im Mittelpunkt stand die Reform ...

Read More »

Digitalisierung, Automatisierung, Elektrifizierung

Beim 11. Kolloquium „Fördertechnik im Bergbau“, das es seit zwei Jahrzehnten an der Technischen Universität (TU) Claus­thal, Clausthal-Zellerfeld, gibt, unterstrich die Branche ihren Innovationsgeist. Die weltweite Nachfrage nach Rohstoffen steigt – auch aufgrund zahlreicher Zukunftstechnologien. Deshalb ist die Bergbaubranche ständig auf der Suche nach Innovationen, um Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit bei der Rohstoffgewinnung voranzutreiben. Dies betonte Prof. Oliver Langefeld, Institut ...

Read More »

VIK besorgt wegen erwarteter Stilllegung von weiteren Stromerzeugungskapazitäten

Der VIK – Verband der Industriellen Kraftwirtschaft e.V., Berlin, sieht die angekündigten weiteren Stilllegungen von Kohlekraftwerksblöcken in erheblicher Größenordnung mit großer Sorge. Mit Auslaufen des Ersatzkraftwerkebereithaltungsgesetzes waren Ende März 2024 verschiedene Stilllegungen von Kraftwerksblöcken in Nordrhein-Westfalen und der Lausitz zu erwarten. Insgesamt stand dabei die beträchtliche Menge von 3,1 GW regelbarer Erzeugungsleistung in Rede. Um die Versorgungssicherheit weiterhin zu gewährleisten, hatte ...

Read More »

Engineering- und Consulting-Dienstleister DMT erschließt neue Märkte in Lateinamerika

Die DMT GmbH & Co. KG, Essen, Teil der Business Unit Energy & Resources der TÜV NORD GROUP, hat die Mehrheitsbeteiligung am brasilianischen Unternehmen Saga Consultoria erworben und nimmt die Unternehmung unter das DMT-Markendach. Damit erweitert der Engineering- und Consulting-Dienstleister seine Präsenz um einen Standort in Belo Horizonte. Seit dem 17. April 2024 können Kunden in Lateinamerika über den neuen ...

Read More »

Lithiumprojekt Wolfsberg erhält mit Nasdaq-Notierung von Critical Metals Zugang zum US-Kapitalmarkt

Der Zusammenschluss zwischen European Lithium Ltd. und der Sizzle Acquisition Corp. zur neu gegründeten Critical Metals Corp. ist abgeschlossen. Critical Metals hat am 28. Februar 2024 unter dem Kürzel CRML den Handel an der US-Technologiebörse Nasdaq aufgenommen (Bild 1). Critical Metals wird die Errichtung und Inbetriebnahme des Lithiumbergwerks in Frantschach-St. Gertraud im Bezirk Wolfsberg/Österreich vorantreiben. European Lithium besteht als ASX-notiertes ...

Read More »

Engineering- und Consulting-Dienstleister DMT erschließt neue Märkte in Lateinamerika

DMT, Teil der Business Unit Energy & Resources der TÜV NORD GROUP, hat die Mehrheitsbeteiligung am brasilianischen Unternehmen Saga Consultoria erworben und nimmt die Unternehmung unter das DMT Markendach. Damit erweitert der Engineering- und Consulting-Dienstleister seine Präsenz um einen Standort in Belo Horizonte. Ab 17. April 2024 können Kund:innen in Lateinamerika über den neuen DMT-Hub auf das gesamte Rohstoffleistungsportfolio und ...

Read More »

STEAG stellt Führungsmannschaft neu auf

Kontinuität und Veränderung gehen bei der STEAG GmbH, Essen, gleichsam voran (Bild 1): Andreas Reichel, seit 2022 Vorsitzender der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor, wird das Energieunternehmen weiterhin führen. Neu in der Geschäftsführung sind Nicole Hildebrand und Dieter Dehlke. Dies wurde am 19. Januar 2024 im Rahmen der ersten Aufsichtsratssitzung nach dem Verkauf der STEAG an den spanischen Infrastrukturinvestor Asterion Industrial Partners ...

Read More »

Iqony-Wasserstoffprojekt im saarländischen Völklingen-Fenne als „Important Project of Common European Interest“ eingestuft

Der HydroHub Fenne (Bild 1), ein Elektrolyseur-Projekt zur Erzeugung von grünem, also klimaneutralem Wasserstoff im saarländischen Völklingen-Fenne, ist von der EU als „Important Project of Common European Interest“ (IPCEI) eingestuft worden. Mit dieser Entscheidung liegt nun die zwingend erforderliche beihilferechtliche Genehmigung der EU vor, damit das Projekt durch die Bundesregierung und die saarländische Landesregierung gefördert werden kann. Mit der beihilferechtlichen ...

Read More »

WaterSense: Neues Projekt der THGA soll die blau-grüne Infrastruktur im Ruhrgebiet verbessern

Wasser- und Grünflächen verbessern nicht nur das Stadtklima, sie bieten den Menschen in der Metropole Ruhr auch Erholung vor der Haustür. Eine intakte blau-grüne Infrastruktur wird vor diesem Hintergrund immer wichtiger. In einem neuen Projekt mit dem Titel „WaterSense“ untersucht das Forschungszentrum Nachbergbau (FZN) der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, wie das Wassermanagement im Ruhrgebiet künftig noch nachhaltiger gestaltet ...

Read More »

Ulrich Paschedag verabschiedete sich in den Ruhestand

Ulrich Paschedag (Bild 1) verabschiedete sich Ende Februar 2024 an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, in den Ruhestand. Er studierte an der RWTH Aachen, wo er seinen Abschluss als Diplom-Bergingenieur erwarb. Nach dem Studium entschied er sich 1984, an der zentralen Einrichtung für Forschung und Entwicklung im Steinkohlenbergbau, der Bergbau-Forschung in Essen (heute DMT) am Institut für Vortrieb ...

Read More »

Kick-off für zukunftsweisendes Forschungsprojekt zur Entwicklung eines klimaneutralen Antriebs für Spezialtiefbaumaschinen auf Basis eines Brennstoffzellensystems

Am 16. Oktober 2023 fand am Stammsitz der BAUER Maschinen GmbH in Schrobenhausen die Kick-off-Veranstaltung für ein Forschungsprojekt statt, welches das Potential hat, den CO2-Fußabdruck von Spezialtiefbaumaschinen auf ein ganz neues Level zu katapultieren. Das Ziel: der klimaneutrale Betrieb auf Basis eines Brennstoffzellensystems. Konsortialpartner sind die BAUER Maschinen GmbH sowie die Professur für Fluidsystemtechnik und der Lehrstuhl für Strömungsmechanik der ...

Read More »

GFZ und DMT GROUP beschließen Kooperation zur Erforschung von Geoenergie

Die DMT GmbH & Co. KG, Essen, als Teil der Business Unit Energy & Resources der TÜV NORD GROUP, und das Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches Geo­ForschungsZentrum GFZ, Deutschlands nationales Zentrum für die Erforschung der festen Erde, haben sich in einer Kooperation die Erforschung von Geoenergie zum Ziel gemacht. Das GFZ löst im Rahmen des Forschungsthemas „Geoenergie“ Schlüsselprobleme derTechnologieentwicklung in geothermischen Energiesystemen. ...

Read More »

Mein Leben vor 150 Jahren – ein Fotoprojekt der Gesamtschule Niederberg

Wie lebten junge Menschen zur Zeit der industriellen Revolution am Niederrhein, an der Schnittstelle bäuerlichen Lebens und dem Aufkommen der Industrialisierung? Was bewegte die Menschen unter und über Tage? In einem Fotoprojekt in Kooperation mit dem Museum Neukirchen-Vluyn, dem Lehrstollen des ehemaligen Bergwerks Friedrich-Heinrich in Kamp-Lintfort, dem Winkelshof in Neukirchen, dem Haus des Bergmanns in Kamp-Lintfort, der evangelischen Kirche Neukirchen-Vluyn ...

Read More »

Rezenssion Atomrecht – Atomgesetz und Ausstiegsgesetze

Frenz (Hrsg.): Atomrecht – Atomgesetz und Ausstiegsgesetze, 2. Auflage, 810 S., Nomos Verlagsgesellschaft, ISBN 978-3-7560-0339-6, 169 €. Der Atomausstieg wurde in Deutschland am 15. April 2023 mit dem Abschalten des letzten Kernkraftwerks vollzogen. Im Lauf des Ausstiegsprozesses hat sich das Atomrecht von einem Recht zur Förderung der friedlichen Nutzung der Kernenergie zu einem Ausstiegsrecht gewandelt. Der vorliegende Band (Bild 1), ...

Read More »

bauma Innovationspreis – Kick-off 2. Mai 2024

Anlässlich der bauma 2025 verleihen die Spitzenverbände der deutschen Bau- und Baumaschinenindustrie zum vierzehnten Mal gemeinsam mit der Messen München den bauma Innovationspreis. Zugelassen sind Innovationen, die ab dem Jahr 2022 der Öffentlichkeit vorgestellt oder noch nicht veröffentlicht wurden. Die Bewerbungsfrist startet am 2. Mai 2024 und endet am 23. August 2024. Eine Teilnahme ist ausschließlich online möglich. Alle notwendigen ...

Read More »

17. MiningForum in Berlin widmet sich der nachhaltigen Transformation des Rohstoffsektors

Das 17. MiningForum findet am 6. und 7. Juni 2024 in Berlin statt. Das alle zwei Jahre stattfindende Forum versammelt unter dem Motto „For a sustainable Future“ Expert:innen, Führungskräfte und Entscheidungsträger:innen aus der ganzen Welt, um die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen des Rohstoffsektors zu diskutieren. Das zweitägige Forum bietet eine einzigartige Plattform für den Austausch von Wissen, Erfahrungen und Best ...

Read More »

Saarländisches Wirtschaftsministerium und RAG unterzeichnen Absichtserklärung: Zusammenarbeit beim Ausbau Erneuerbarer Energie

Beim Ausbau erneuerbarer Energie im Saarland wollen das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitales und Energie (MWIDE) des Saarlands sowie die RAG Aktiengesellschaft, Essen, mit ihrer Tochter RAG Montan Immobilien gemeinsame Wege gehen. Dazu haben am 17. November 2023 Wirtschaftsminister Jürgen Barke und RAG-Vorstandsmitglied Michael Kalthoff einen entsprechenden Letter of Intent (LOI) unterzeichnet (Bild 1). In den vergangenen Jahrzehnten wandelte sich das ...

Read More »

Iqony schließt Fördervertrag mit EU ab

Im Sommer gab die EU-Kommission bekannt, dass der „HydrOxy Hub Walsum“ zu den 41 industriellen Großprojekten aus ganz Europa gehört, die eingeladen wurden, mit der Vorbereitung der Finanzhilfevereinbarung des Innovationsfonds zu beginnen. Die Iqony GmbH, Essen, freut sich, mitteilen zu können, dass die Finanzhilfevereinbarung mit CINEA, der für die Verwaltung des Programms zuständigen europäischen Exekutivagentur, unterzeichnet wurde. Unter den vielen ...

Read More »

SENS LSG errichtet 63 MWp-Solarpark in Ungarn

Der Würzburger Solardienstleister Iqony Solar Energy Solutions (SENS), eine Tochtergesellschaft der Essener Iqony GmbH, hat im Rahmen seines Joint Ventures mit der LSG Group ein neues Photovoltaik (PV)-Projekt in Osteuropa fertiggestellt. Im ungarischen Senyö wurde unter Leitung von SENS LSG in nur sechs Monaten ein PV-Park mit einer Leistung von 63 MWp montiert und in Betrieb genommen (Bild 1). Rekordverdächtig, ...

Read More »

Die Welt in der Energiekrise

Die Krisen in der Ukraine und im Nahen Osten haben auf dem Weltenergiemarkt in erheblichem Ausmaß für Verunsicherungen gesorgt, vor allem auch in Deutschland und Europa. Die Spannungen und kriegerischen Auseinandersetzungen haben einen erheblichen Einfluss auf das Preisgefüge der Energiemärkte. Dazu kommt die große Verwundbarkeit der Energieversorgung Deutschlands, insbesondere auch durch LNG. Russisches Gas durch Gas aus dem Nahen Osten ...

Read More »

Energieverbrauch ist 2023 kräftig gesunken

Der Energieverbrauch in Deutschland ist 2023 auf ein historisches Tief gefallen. Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen), Berlin, rechnet mit einem Rückgang um 7,9 % auf 10.791 PJ oder 368,2 Mio. t SKE (Bild 1). Damit liegt der Verbrauch an Primärenergien in Deutschland um mehr als ein Viertel unter dem bisherigen Höchststand von 1990, teilte die AG Energiebilanzen mit. Den größten Einfluss ...

Read More »

THGA Weihnachtskolloquium „Geotechnik“ 2023: B. Eng. und M. Eng. ausgezeichnet

Das von Prof. Frank Otto ausgerichtete Weihnachtskolloquium fand 2023 bereits zum 24. Mal statt. Nach der Antrittsvorlesung von Honorarprofessor Lothar te Kamp berichtete Alexander Rudek am 1. Dezember 2023 im Studierendenzentrum der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) in Bochum über die Abschlussexkursion zu den Steinkohlenbergwerken in Karaganda/Kasachstan. Im Anschluss stellten sich ausgewählte Absolventen mit ihren eindrucksvollen, erfolgreichen beruflichen Werdegängen vor. ...

Read More »

Keine Klimawende ohne Rohstoffe

Die Zahlen, bezogen auf den Produktionsstandort Deutschland, zeigen gerade in der Bergbaubranche nur bedingt die reale Situation. Die Hersteller generieren und produzieren mittlerweile einen Großteil ihrer Aufträge und Umsätze über Tochterunternehmen im Ausland (Bild 1), was sich nicht in den Statistiken widerspiegelt. Insgesamt geht es der Branche gut, weil die bereits vor mehr als zehn Jahren begonnene Diversifizierung im Bereich ...

Read More »

Iqony und RAG realisieren innovative Wärmelösung für Gemeinden Camphausen und Sulzbach

Nach intensiver Vorbereitung hat die Saarbrücker Iqony Energies GmbH, eine Tochtergesellschaft des Essener Energieunternehmens Iqony GmbH, die Modernisierung und den damit verbundenen Umbau ihrer bestehenden Fernwärmeerzeugungsanlagen und ihres Fernwärmenetzes auf dem Gelände des früheren Bergwerks Camphausen zu einer innovativen und klimaneutralen Wärmeerzeugung beschlossen (Bild 1). Dabei wird Abwärme aus Grubenwasser der RAG Aktiengesellschaft, Essen, als neue Wärmequelle erschlossen und für ...

Read More »

STEAG will kräftig wachsen

Auf der Betriebsrätevoll- und Delegiertenkonferenz des Essener STEAG-Konzerns (Bild 1) hat Andreas Reichel, Vorsitzender der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor, deutlich gemacht, dass der bevorstehende Verkauf des Essener Energiekonzerns an den spanischen Infrastrukturinvestor Asterion Industrial Partners für die STEAG mehr Spielraum bei der Gestaltung der Energie- und Wärmewende bedeutet. Vor den Teilnehmenden der Betriebsrätevoll- und Delegiertenkonferenz auf Zeche Zollverein in Essen erläuterte ...

Read More »

Verband Bergbau, Geologie und Umwelt e.V. bestellt neuen Präsidenten

Der Verband Bergbau, Geologie und Umwelt (VBGU), Berlin, der sich als Arbeitgeberverband seit über 30 Jahren dem konstruktiven Dialog im Bergbau und der Rohstoffgewinnung in Deutschland widmet, bestellte am 8. August 2023 seinen bisherigen Vizepräsidenten Jens-Peter Lux, Geschäftsführer der DMT GmbH & Co. KG, Essen, zum Präsidenten und Michael Paul, Technischer Geschäftsführer der Wismut GmbH, Chemnitz, zum Vizepräsidenten. Die Bestellung ...

Read More »

Helmuth-Burckhardt-Preis 2023

Der Helmuth-Burckhardt-Preis 2023 der Vereinigung Rohstoffe und Bergbau (VRB), Berlin, ging in diesem Jahr gleich an zwei Preisträger, Hannah Weinbach M.Sc. und Dipl.-Ing. Daniel Sensenschmidt (Bild 1). Der Fachspitzenverband des deutschen Bergbaus hat den Jungakademikern anlässlich seiner Mitgliederversammlung am 14.September 2023 in Berlin den Preis zugesprochen. Der Burckhardt-Preis wird seit 1971 jährlich für hervorragende Examensleistungen im Rahmen der Masterprüfung in der ...

Read More »

Rückblick auf ein erfolgreiches Bergbausymposium WISSYM 2023

Unter dem Motto “Sanierungsbergbau neu denken – Innovative Ansätze auf dem Weg zur Nachhaltigkeit” ist das internationale Bergbausymposium WISSYM 2023 erfolgreich zu Ende gegangen. Vom 25. bis 28. September 2023 diskutierten in Dresden 200 Teilnehmende aus 15 Ländern zu Fragen von Innovation, Technologieentwicklung und Ressourceneffizienz sowie zum hochaktuellen Thema der öffentlichen Wahrnehmung und Akzeptanz des Bergbaus innerhalb der Gesellschaft. Das ...

Read More »

21. Altbergbaukolloquium: Fachleute diskutieren Bergbaufolgen auf Zeche Zollverein

Grubenwasser, Risikomanagement, Monitoring – wenn der Bergbau geht, hinterlässt er vielfältige Aufgaben. Wie man verantwortungsvoll mit ihnen umgeht, stand jetzt im Mittelpunkt des 21. Altbergbaukolloquiums vom 9. bis 10. November 2023 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein in Essen. Rd. 500 Fachleute aus ganz Deutschland kamen an dem industriegeschichtlich bedeutenden Ort zusammen, um sich in den Bereichen Geotechnik, Markscheidewesen, ...

Read More »

Deutsch-Chilenisches Forum für Bergbau und mineralische Rohstoffe 2023 fand in Berlin mit großem Erfolg statt

Am 15. September 2023 begrüßte Mark Heinzel, Referatsleiter Nord- und Lateinamerika der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK), die mehr als 150 Teilnehmer dieses vom Kompetenzzentrum Bergbau und Rohstoffe der AHK Chile jährlich organisierten Forums im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin (Bild 1). Hauptredner waren diesmal Susanne Szech-Koundouros, Unterabteilungsleiterin Rohstoffpolitik, Kreislaufwirtschaft, Ressourcenschutz und Umweltrecht im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ...

Read More »

„Tauffeier“ Vortrieb Ost

Tisa – so wird zukünftig die Tunnel­bohrmaschine heißen, die den Grubenwasserkanal vom Mittelschacht bis zum Schacht 1 von Oeynhausen vorantreibt. Die Namensgeberin ist die Dorstener Künstlerin Tisa von der Schulenburg, die eng mit dem Steinkohlenbergbau verbunden war. Sie hat nicht nur den Bergbau künstlerisch thematisiert, sondern sich auch durch ein hohes Maß an Solidarität mit den Bergleuten ausgezeichnet. Im Rahmen einer ...

Read More »

Zukunft der STEAG gesichert: Asterion übernimmt Unternehmen als Ganzes

Die Kommunale Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG (KSBG) hat ihre Beteiligung am Essener Energieunternehmen STEAG GmbH an den spanischen Infrastruktur-Investor Asterion Industrial Partners verkauft. Dazu haben die Gremien der Eigentümer ihre einvernehmliche Zustimmung gegeben und der Vertrag wurde entsprechend unterzeichnet und beurkundet (Signing). Das Transaktionsvolumen beträgt rd. 2,6 Mrd. €. Dieser Betrag entspricht dem Unternehmenswert für 100 % der Anteile an der STEAG. ...

Read More »

SENS baut zwei PV-Parks im spanischen Toledo

Iqony Solar Energy Solutions Ibérica, Tochtergesellschaft des Würzburger Solar-Spezialisten Iqony Solar Energy Solutions (SENS), startet den Bau zweier Photovoltaik (PV)-Parks in Pepino in der spanischen Provinz Toledo, etwa 120 km südwestlich von Madrid gelegen. Die Parks mit den Bezeichnungen „Pepino 3“ und „Pepino 20“ umfassen zusammen rd. 40.000 Solarmodule auf einer Fläche von 59 ha und helfen mit einer CO2-Einsparung ...

Read More »

Hohe Preise und schwache Konjunktur senken Energieverbrauch

Der Energieverbrauch in Deutschland lag in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres rd. 7 % unter dem Wert des Vorjahreszeitraums. Nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) erreichte der inländische Primärenergieverbrauch im ersten Halbjahr 2023 eine Höhe von 5.561 PJ bzw. 189,7 Mio. t SKE. Das waren 7,1 % weniger als im ersten Halbjahr des Vorjahres (Bild 1). Nach Einschätzung ...

Read More »

Übersetzung des „Agricola“ ins Ukrainische

Die „De Re Metallica Libri XI“ aus der Feder des Universalgelehrten Georg Agricola wird zu Recht als die „Bibel“ der Bergleute Europas und Amerikas bezeichnet. Nun wurde dieses besondere literarisch-wissenschaftliche Gesamtkunstwerk des 16. Jahrhunderts ins Ukrainische übersetzt. An der Umsetzung hat maßgeblich die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, mitgewirkt, die selbst den Namen des Chemnitzers im Namen trägt, der ...

Read More »

Rezension – andwirtschaftliche Rekultivierung im Rheinischen Braunkohlenrevier

Dumbeck, G. (2023): Landwirtschaftliche Rekultivierung im Rheinischen Braunkohlenrevier. 1. Auflage. 391 Seiten, 104 Tabellen, 161 Abbildungen und 18 Tabellen. GDMB Gesellschaft der Metallurgen und Bergleute e. V., Clausthal-Zellerfeld (Bild 1). Der Braunkohlenabbau im Rheinischen Revier stellt einen gravierenden Eingriff in die Kulturlandschaft dieser Region dar. Während die Standorte anfangs überwiegend der Forstwirtschaft dienten und die Rekultivierung landwirtschaftlich genutzter Flächen nur ...

Read More »

RAG-Stiftung beweist Robustheit und Resilienz in herausfordernden Zeiten

Das weiterhin durch die Folgen der Corona-Pandemie und zusätzlich durch den Krieg in der Ukraine geprägte Jahr 2022 ist für die RAG-Stiftung, Essen, trotz aller Herausforderungen gut verlaufen. Der Vorstand der RAG-Stiftung (Bild 1) stellte am 6. Juni 2023 im Rahmen des Presse-Jahresgesprächs der Stiftung auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen die Zahlen des Geschäftsjahres 2022 vor und gab einen ...

Read More »

Klimaneutral bis 2040

Der STEAG-Konzern, Essen, seit Jahresbeginn in die zwei separat agierenden Gesellschaften Iqony GmbH und STEAG Power GmbH aufgeteilt, hat seinen aktuellen Konzern-Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Darin dokumentiert das Energieunternehmen sein Engagement und seine Leitlinien hinsichtlich der Bereiche „Environmental“, „Social“ und „Governance“. Unter dem Stichwort „ESG“ ist in den vergangenen Jahren ein umfassendes Regelwerk entstanden, um das Handeln von Unternehmen anhand der Kriterien ...

Read More »

„Wir sind da, wenn wir gebraucht werden“

„Die Strategie der Ampel-Bundesregierung beim Thema Energiewende überschätzt zum einen den Investitionswillen in neue Gaskraftwerke und zum anderen die technischen Möglichkeiten, Wasserstoff zu 100 % verstromen zu können. Zudem steht grüner Wasserstoff in den benötigten Mengen auf absehbare Zeit überhaupt nicht zur Verfügung“. Das sagt der Vorstandsvorsitzende des Vereins der Kohlenimporteure (VdKi), Berlin, Alexander Bethe beim VdKi-Jahrestreffen in Duisburg. Im letzten ...

Read More »

Südharz Kali startet in das Genehmigungsverfahren

Der Thüringer Bergbauentwickler Südharz Kali GmbH, Erfurt, ist in das Genehmigungsverfahren für ein Kaliwerk in Nordthüringen gestartet. Eine sogenannte Scopingunterlage für das spätere Raumordnungsverfahren wurde beim zuständigen Thüringer Landesverwaltungsamt (TLVwA) eingereicht. Darin werden zwei unterschiedliche Entwicklungswege mit verschiedenen Optionen vorgezeichnet. So könnte das Vorhaben zum einen als sogenanntes Brownfield-Projekt im Bereich Bernterode umgesetzt werden. Dabei würde auch die bestehende bergbauliche ...

Read More »

European Lithium erwirbt drei weitere Explorationsprojekte in Österreich

European Lithium, West Leederville/Australien, erweitert sein Portfolio in Österreich: Zum bereits weit fortgeschrittenen Lithium-Projekt Wolfsberg in Kärnten kommen drei weitere Explorationsprojekte in der Steiermark hinzu (Bild 1). Damit trägt das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach Lithium in den kommenden Jahren Rechnung. European Lithium hat einen verbindlichen Vertrag mit dem kanadischen Unternehmen Ontario Inc., einer Tochter von Richmond Minerals Inc., unterzeichnet. ...

Read More »

Kompetenz und Kapazitäten in Tiefengeothermie: Die DMT GROUP stellt sich als Generalunternehmer auf

Die DMT GROUP, Essen, eine global tätige Gesellschaft für Ingenieurdienstleistungen und Beratung der TÜV NORD GROUP, stellt sich entlang der gesamten Wertschöpfungskette neu auf und begleitet als Generalunternehmer für Tiefengeothermie Kunden von der Idee bis zum fertigen Heizwerk und der ersten erzeugten Kilowattstunde Wärme. Bei der Projektplanung und Erschließung potentieller Standorte für Tiefengeothermie-Heizwerke stehen Stadtwerke, Energieversorger und Unternehmen oft unter ...

Read More »

Mit Hightech dem Bergbau auf der Spur: Fachtagung „NACHBergbauzeit in NRW“ an der THGA

Nordrhein-Westfalen ist ein Nachbergbauland: Besonders im Ruhrgebiet und im Rheinischen Revier hat der intensive Rohstoffabbau seine Spuren hinterlassen. „Wenn Bergbau geht, bleiben Herausforderungen wie Bodenbewegungen, große Tagebauseen, stillgelegte Orte der Industriekultur oder die sogenannten Ewigkeitsaufgaben. Gleichzeitig ergeben sich aber auch viele Chancen zur Neugestaltung der Region“, sagt Prof. Christian Melchers, Leiter des Forschungszentrums Nachbergbau (FZN) an der Technischen Hochschule Georg ...

Read More »

Kräftiger Rückgang beim Energieverbrauch/Einsparziel bei Erdgas erreicht

Der Energieverbrauch in Deutschland erreichte 2022 eine Höhe von 11.769 PJ bzw. 401,6 Mio. t SKE. Das entspricht einem Rückgang um 5,4 % gegenüber dem Vorjahr. Der Energieverbrauch fiel damit auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung, schreibt die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen), Berlin, in ihrem Jahresbericht 2022 (Bild 1). Wesentlich geprägt wurde die Entwicklung des Energieverbrauchs sowie der Einsatz der verschiedenen Energieträger (Bild ...

Read More »

Die Industrie braucht wettbewerbsfähige Energiepreise

In den Ankündigungen der letzten Wochen wird deutlich, wie ernst die Lage für die energieintensive Industrie in Deutschland ist: Die Produktion an heimischen Standorten in Europa wird reduziert, Investitionen in neue Anlagen finden in Nordamerika oder in Asien statt. „Wenn Industriestrompreise von 120 bis 140 €/MWh das „new normal“ wird, ist eine schleichende Deindustrialisierung unausweichlich. Die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit mit Standorten mit ...

Read More »

STEAG sorgt für Kontinuität an Unternehmensspitze

Der Aufsichtsrat der STEAG GmbH, Essen, hat in seiner Sitzung vom 25. Januar 2023 Ralf Schiele (Bild 1) für weitere drei Jahre zum Mitglied der Geschäftsführung der STEAG bestellt. Schiele ist seit Oktober 2020 Mitglied der STEAG-Geschäftsführung und verantwortet das Ressort Markt und Technik. Seine Bestellung als Chief Operating Officer (COO) läuft nun bis Ende September 2026. Schiele ist seit ...

Read More »

Die Rückkehr der Kohle – neue Energiewelt

„Es ist unverantwortlich, über das Ende der Steinkohle zu sprechen, ohne verlässliche Alternativen zu haben“. Das sagt Alexander Bethe, Vorstandsvorsitzender des Vereins der Kohlenimporteure VdKi, Berlin, beim traditionellen Neujahrsempfang seines Verbands in Hamburg. „Die Politik muss sich ehrlich machen. Am Standbein Kohle führt mittelfristig kein Weg vorbei“. Statt Laufzeitverkürzungssdiskussionen sollte der Fokus auf dem Ausbau der Netze und Speicher liegen. ...

Read More »

Bundeskanzler Scholz in Chile: „Rohstoffe nicht einfach nur abtransportieren“

Deutschlands Bundeskanzler Olaf Scholz reiste Ende Januar 2023 in Begleitung einer wirtschaftspolitischen Delegation zu einem offiziellen Besuch nach Chile (Bild 1). „Im globalen Wettbewerb des 21. Jahrhunderts reicht es nicht, Rohstoffe einfach nur abzutransportieren – ohne Rücksicht auf die Umwelt, ohne vernünftige Arbeitsbedingungen, ohne Wertschöpfung vor Ort“, erklärte Scholz in Santiago. Das chilenische Bergbauministerium und das Bundesministerium für Wirtschaft und ...

Read More »

Kohlenstoff neu entdeckt: Bauer Resources beteiligt sich an Carbo-FORCE

Kohlenstoff ist einer der wichtigsten Bausteine des Lebens. Er ist die Basis aller natürlichen Materialen und geht zahlreiche Bindungen ein. Wenn beispielsweise Wälder sterben, gelangt CO2 in die Atmosphäre und wird an anderer Stelle von Pflanzen oder Flüssen gebunden. Damit ist Kohlenstoff einfach überall. Und mittlerweile sogar eine größere Menge in der Luft als der natürliche Kreislauf neutralisieren kann. Wie ...

Read More »

Personalwechsel im Geschäftsbereich Recyclingtechnik von BHS-Sonthofen

Bei der BHS-Sonthofen GmbH, Sonthofen, stellt sich der Geschäftsbereich Recyclingtechnik neu auf: Daniel Zeiler übernimmt die Leitung des Bereichs. Alfred Weber, der den Vertrieb im Recyclingsegment des Unternehmens seit 2007 erfolgreich leitete, verabschiedete sich mit dem Jahreswechsel in den Ruhestand (Bild 1). BHS bietet komplette Anlagenlösungen inklusive Steuerung und Sortiertechnik aus einer Hand an. Innovative Verfahren, wie das Aufbereiten von ...

Read More »

DMT übernimmt die Mehrheit am PfB Prüfzentrum für Bauelemente

Die DMT GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP mit Sitz in Essen, hat am Unternehmen Prüfzentrum für Bauelemente GmbH & Co. KG (PfB) aus Stephanskirchen bei Rosenheim eine Beteiligung in Höhe von 51 % erworben. Die Transaktion fand am 1. Dezember 2022 statt. Mit der Beteiligung vertiefen beide Unternehmen ihre langjährige Zusammenarbeit in der Prüfung und Zertifizierung ...

Read More »

Tiefe Geothermie im Zentrum des Auftritts der DMT GROUP auf der Hannover Messe: Potentiale, politische Weichenstellung, Portfolio

DMT GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP mit Sitz in Essen, nimmt vom 17. bis zum 21. April 2023 an der Hannover Messe teil, einer der weltweit größten Industriemessen. Medienschaffende, Politiker:innen und Entscheider:innen haben die Möglichkeit, sich in Halle 12 am Stand F03 mit den Geothermie-Expert:innen von DMT zum Potenzial und den politischen Rahmenbedingungen der Tiefen ...

Read More »

Kuratorium der RAG-Stiftung stellt sich neu auf

Am 28. November 2022 trat in Berlin das Kuratorium der RAG-Stiftung, Essen, zusammen, dem kraft ihres Amtes fünf „geborene“ Mitglieder und acht „weitere“ Mitglieder angehören, und wählte satzungsgemäß aus dem Kreis der weiteren Kuratoren Armin Laschet zu seinem Vorsitzenden. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Michael Vassiliadis. Im Vorfeld an die Kuratoriumssitzung waren Thomas Kufen und Andreas Reichel für jeweils fünf weitere Jahre ...

Read More »

RAG untersucht Ursache für belastetes Grundwasser um Prosper II

Zurzeit läuft das Abschlussbetriebsplanverfahren zur Beendigung der Bergaufsicht für die ehemalige Schachtanlage Proper II (Bild 1) des ehemaligen Bergwerks Prosper-Haniel in Bottrop. Innerhalb des Verfahrens wurde eine „orientierende Gefährdungsabschätzung“ durchgeführt. Der Gutachter empfiehlt aufgrund der zum Teil deutlichen Grundwasserbelastungen in einigen Bereichen die Grundwasserentnahmen dort zu untersagen. Die Stadt Bottrop hat deshalb sowohl die Nutzung als auch die Förderung von Grundwasser ...

Read More »

Ewald Woste neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der STEAG GmbH

Die STEAG GmbH hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Ewald Woste, ein erfahrener und versierter Branchenkenner, der seit 30 Jahren in der Energiewirtschaft tätig ist, wurde am 8. Dezember 2022 von den 20 Mitgliedern des Gremiums einstimmig gewählt. Woste übernimmt das Amt in einer für das Energieunternehmen richtungsweisenden Phase: Nach der Zweiteilung des STEAG-Konzerns, Essen, in ein Kohlegeschäft und ein grünes Wachstumsgeschäft ...

Read More »

Mining Equipment sichert Hightech-Standort Deutschland

Der Bergbaubranche geht es momentan gut, sie profitiert von einem hohen Auftragsbestand. Im Jahr 2021 erzielten die Hersteller von Technik zur Gewinnung von Rohstoffen am Produktionsstandort Deutschland einen Umsatz von insgesamt 3,18 Mrd. €. Von Januar bis September 2022 legte der Umsatz mit 3,75 Mrd. € um 18 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu. In den ersten drei Quartalen ist der Auftragseingang hingegen ...

Read More »

Seit 50 Jahren ein sicherer Ort für gefährliche Abfälle

Seit 1972 werden in einem Teil des Kali­bergwerks Wintershall im osthessischen Werrarevier gefährliche Abfälle eingelagert. Die Untertagedeponie Herfa-Neurode, die heute zum K+S-Verbundwerk Werra gehört, ist die dienstälteste und größte ihrer Art weltweit, die bei der sicheren Einlagerung bis heute Maßstäbe setzt (Bild 1). Nun wurde das 50-jährige Bestehen der Deponie mit einem Festkolloquium gefeiert, zu dem Vertreterinnen und Vertreter der ...

Read More »

Lhoist eröffnet erstes untertägiges Kalksteinbergwerk in Nordrhein-Westfalen

„Mit dem Versuchsbergwerk starten wir als Lhoist Germany ein für die Lhoist-Gruppe in Europa ehrgeiziges Experiment“, erklärte Thomas Perterer, Geschäftsführer von Lhoist Germany, Wülfrath. Erstmalig in Nordrhein-Westfalen sollen in industriellem Maßstab und mit modernster Fördertechnik ansonsten unzugängliche Lagerstättenbereiche erschlossen werden. Das Projekt ist zunächst auf drei Jahre ausgelegt. In diesem Zeitraum sollen insgesamt 1,5 Mio. t Kalkstein untertägig gewonnen werden. Zum ...

Read More »

NORI und Allseas fördern über 3.000 t polymetallische Knollen an die Oberfläche

The Metals Company Inc. (TMC), Vancouver/Kanada, ein Explorationsunternehmen für die weltweit größte noch unerschlossene Quelle kritischer Batteriemetalle, gab am 14. November 2022 bekannt, dass seine Tochtergesellschaft NORI und der Offshore-Partner Allseas den ersten integrierten Systemtest in der Clarion-Clipperton-Zone (CCZ) des Pazifischen Ozeans seit den 1970er Jahren erfolgreich abgeschlossen und dabei alle wichtigen Pilotmeilensteine erreicht haben, während etwa 4.500 t polymetallische ...

Read More »

OZ Minerals, Boliden und Rio Tinto arbeiten zukünftig gemeinsam an innovativen Lösungen für einen umweltschonenden Bergbau der Zukunft

Die australische Bergwerksgesellschaft OZ Minerals, das schwedische Bergbauunternehmen Boliden AB und die multinationale Rio Tinto Group werden kooperieren, um neue und innovative Technologien für die Bearbeitung von Bergbau-Rückständen zu entwickeln. Diese innovativen Lösungen sollen der Bergbauindustrie helfen, weitere Risiken zu verringern und Materialien, welche die Welt für die Energiewende braucht, aus dem zu gewinnen, was bisher als „Abfall“ galt. Unter ...

Read More »

Senat der Wirtschaft beruft Geschäftsführer von DMT zum Senator

Jens-Peter Lux (Bild 1), Managing Director DMT GROUP, Essen, wurde als Senator in den „Senat der Wirtschaft“ berufen. Als gemeinwohlorientierter Verein engagiert sich der Senat für eine ökosoziale Marktwirtschaft. Er beschäftigt sich mit sozialen und ökonomischen Fragen und fördert den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik. Im Fokus stehen dabei die unternehmerische Verantwortung, eine wertebasierte Unternehmensführung sowie eine Politik, die auf ...

Read More »

Sonne und Wind Hand in Hand

In Berching-Oening, einer bayerischen Gemeinde, knapp 30 km nördlich von Ingolstadt gelegen, hat die STEAG Solar Energy Solutions GmbH (SENS), Würzburg, für die dortige Altmühl-Jura EnergiegenossenschafteG (AJE) einen Freiflächen-Solarpark mit einer Leistung von 15 MWp errichtet (Bild 1). Die neue Anlage ergänzt einen bereits bestehenden Windpark und sorgt für einen signifikanten Zuwachs an erneuerbarer Energie zur Versorgung der Menschen in ...

Read More »

Grubenwasserstandort Haus Aden: Start der Vortriebsarbeiten unter dem Datteln-Hamm-Kanal

Rd. 340 m frisst sich die Tunnelbohrmaschine (TBM) 10 m unter dem Datteln-Hamm-Kanal durch das Erdreich (Bild 1). Hier soll 2025 in einem Rohr Grubenwasser in die Lippe fließen. Denn Haus Aden ist einer der zentralen Grubenwasserstandorte der RAG Aktiengesellschaft in Essen. Zugleich entsteht hier auch ein neues Wohngebiet – direkt am Wasser. Aufgrund des Alters der ehemaligen Grubenwasserleitung und ...

Read More »

„Tauffeier“ Vortrieb West: Einweihung der Tunnelbohrmaschine am Auslauf des Grubenwasserkanals

Barbara – so wird zukünftig die Tunnelbohrmaschine (TBM) heißen, die den Grubenwasserkanal vom Auslauf bis zum Mittelschacht vorantreibt. Die Namensgeberin ist die Schutzpatronin aller Bergleute. Der Tag der Heiligen Barbara ist also genau das richtige zeitliche Umfeld für die Taufe dieser riesigen Maschine. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie (Bild 1) wurde am 7. Dezember 2022 die erste Tunnelbohrmaschine für die ...

Read More »

DMT übernimmt die Mehrheit am PfB Prüfzentrum für Bauelemente

DMT GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP mit Sitz in Essen, hat an dem Unternehmen Prüfzentrum für Bauelemente GmbH & Co. KG (PfB) aus Stephanskirchen bei Rosenheim eine Beteiligung in Höhe von 51 Prozent erworben. Die Transaktion fand am 1. Dezember 2022 statt. Mit der Beteiligung vertiefen beide Unternehmen ihre langjährige Zusammenarbeit in der Prüfung und ...

Read More »

Frischer Wind im Produktgeschäft

Seit Anfang des Jahres leitet Kay Wieczorek (Bild 1) als Divisional Director das Center of Competence (CoC) Product Business. Hierunter sind die Geschäftsbereiche Zement, Baustoffe, Chemie und FMCG zusammengefasst. Der 38-jährige studierte Sales Engineering and Product Management an der Ruhr-Universität in Bochum und ist seit 2014 bei der BEUMER Group. Bis Ende vergangenen Jahres verantwortete er den Vertrieb für den ...

Read More »

Sichtbare Veränderungen auf dem Standort Lohberg

Auf dem zukünftigen zentralen Wasserhaltungsstandort Lohberg der RAG Aktiengesellschaft, Essen, in Dinslaken zeigt sowohl die Sanierung des Schachtgerüsts als auch die Entwicklung der Standortfläche sichtbare Fortschritte (Bild 1). Zur Ertüchtigung des unter Denkmalschutz stehenden Doppelbocks sind aus statischen Gründen Verstärkungsmaßnahmen im Stahlskelett erforderlich. Um diese Arbeiten und die im Anschluss daran zu erledigenden Korrosionsschutzanstriche in luftiger Höhe ausführen zu können, ...

Read More »

STEAG bringt 2,5 GW zusätzliche Kraftwerksleistung zurück an den Markt

Die STEAG GmbH, Essen, bringt seine beiden Steinkohlenkraftwerke Bexbach und Weiher im Saarland aus der Netzreserve zurück an den Markt. Mit einer Netto-Nennleistung von 726 MW ist das Kraftwerk Bexbach (Bild 1) das größte STEAG-Kraftwerk in Deutschland, das Schwesterkraftwerk Weiher verfügt über eine Leistung von 656 MW. Beide Anlagen können rechnerisch bis zu vier Millionen Haushalte zuverlässig mit Strom versorgen. ...

Read More »

STEAG verkauft Anteile an Auslandskraftwerk

Die STEAG GmbH, Essen, trennt sich von einem Großteil der Anteile an seinem Kraftwerk auf der philippinischen Insel Mindanao. Käufer ist Mitgesellschafter Aboitiz Power Corp. (APC). Die STEAG hatte bereits im vergangenen Jahr bekundet, sich von seiner Beteiligung trennen zu wollen und einen Verkaufsprozess eingeleitet. Im Rahmen dessen machte Aboitiz nun von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch. Die entsprechenden Verträge wurden am ...

Read More »

STEAG-Kooperation mit ADNOC zahlt sich aus

Ein Teil der im Frühjahr zwischen der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) und verschiedenen deutschen Energie-und Chemieunternehmen vereinbarten Demonstrationslieferungen von kohlenstoffreduziertem Ammoniak ist in Hamburg eingetroffen; die für die STEAG GmbH, Essen, bestimmte Tranche wird zeitnah folgen. Aus diesem Anlass kamen in Hamburg Vertreter von ADNOC, der STEAG und weiteren Unternehmen sowie Regierungsvertreter der Vereinigten Arabischen Emirate und der ...

Read More »

Kontrollflug auf der Kokerei: Forschungszentrum Nachbergbau schickt Drohnen auf Schadenssuche

Drohnenpilot Bodo Bernsdorf sieht die Welt mit anderen Augen. Wenn er seine Spezialkopter hoch über dem Gelände der Kokerei Zollverein in Essen aufsteigen lässt, begegnet er nicht nur den Schloten und Rohrleitungen auf Flughöhe – er findet auch Schadstellen, die mit dem bloßen Auge gar nicht zu erkennen sind (Bild 1). Die hochauflösenden Bilder der Drohne offenbaren, wie es dem ...

Read More »

Clausthaler an der Spitze der Societät der Bergbaukunde

Prof. Oliver Langefeld ist in Windhuk/Namibia zum neuen Präsidenten der weltweiten akademischen Institution „Society of Mining Professors/Societät der Bergbaukunde“ gewählt worden (Bild 1). Eine Woche lang weilte eine größere Delegation des Instituts für Bergbau der Technischen Universität (TU) Clausthal, Clausthal-Zellerfeld, im September in Namibias Hauptstadt Windhuk auf der 32. Jahrestagung der Society of Mining Professors (SOMP). Hierzulande wird die SOMP ...

Read More »

Nach zwei Jahren Pause wieder als Präsenzveranstaltung: 10. Essener Fachgespräch Endlagerbergbau stieß auf großes Interesse

Erstmals seit zwei Jahren fand am 8. September 2022 das Essener Fachgespräch Endlager-bergbau wieder statt und konnte einen regen Zuspruch verzeichnen (Bild 1). Zusammen mit renommierten Partnern diskutierte der Veranstalter DMT GROUP, Essen, aktuelle Themen der Endlagerung und bot allen Teilnehmenden ein Forum für den Informations- und Erfahrungsaustausch. Im Fokus stand in diesem Jahr die Endlagerung stark radioaktiver Abfälle. Dabei ...

Read More »

bauma 2022: Baumaschinenbranche hochzufrieden

Es hat alles gepasst. Vom Besucherandrang aus dem In- und Ausland bis hin zum Wetter war die bauma 2022 ein voller Erfolg. Die Branche setzt mit diesem Ergebnis ein Zeichen gegen den allgemeinen negativen wirtschaftlichen Trend. Das soll nicht über existierende Schwierigkeiten wie Lieferkettenprobleme, Fachkräftemangel, Teuerung und Inflation hinwegtäuschen, doch Lösungen sind vorhanden. Viele Hersteller nutzten die Messe, um ihre ...

Read More »

Machines in Construction entwickelt Datenschnittstelle

Neuer MiC 4.0 BUS ermöglicht einfachere Arbeitsprozesse durch  barrierefreien und direkten Datenaustausch zwischen Anbaugeräten und Baumaschinen. Gemeinsam mit dem vereinbarten Datenprotokoll versetzt der neue MiC 4.0 Bus jedes Anbaugerät in die Lage, eindeutig und ohne zusätzliche Hilfsmittel mit jeder Baumaschine zu kommunizieren, unabhängig von Marke und Hersteller. Er wurde im Cluster Anbaugeräte der Arbeitsgemeinschaft MiC 4.0 Machines in Construction von ...

Read More »

Energieverbrauch verzeichnet deutlichen Rückgang

Das sich spürbar abschwächende Wirtschaftswachstum, eine milde Witterung sowie deutliche Energieeinsparungen vor dem Hintergrund kräftig steigender Preise haben im 1. Halbjahr des laufenden Jahres zu einem Rückgang des Energieverbrauchs in Deutschland um 3,5 % geführt. Nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen), Berlin, erreichte der inländische Primärenergieverbrauch im 1. Halbjahr 2022 eine Höhe von 5.950 PJ beziehungsweise 203,0 Mio. t ...

Read More »

Wechsel an der Spitze der Technischen Hochschule Georg Agricola: Neues Präsidium nimmt seine Arbeit auf

Seit dem 1. September 2022 ist Prof. Susanne Lengyel als erste Präsidentin der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, im Amt. Unterstützt wird sie von fünf Vizepräsidentinnen und -präsidenten (Bild 1). Gemeinsam wollen sie die zukunftsorientierte Entwicklung der THGA vorantreiben und sie attraktiv für Studierende, Lehrende und Mitarbeitende gestalten. Dabei wird es nicht nur darum gehen, die Digitalisierung weiter zu ...

Read More »

Wichtige Wertstoffe aus Grubenwässern gewinnen: Neues Projekt am Forschungszentrum Nachbergbau der THGA

Ressourcen werden knapper, Energiepreise steigen. Zusätzlich hat die Abhängigkeit von Drittstaaten zu einem weltweiten Umdenken geführt, wenn es um die Förderung von Rohstoffen geht. Es gilt, neue Wege zu finden, um Wertstoffe ökologisch und wirtschaftlich zu gewinnen. Dass diese Wege auch ungewöhnlichen Ideen folgen, zeigt ein neues Projekt, das jetzt am Forschungszentrum Nachbergbau (FZN) der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), ...

Read More »

Rezension – Handbuch Hydrogeologie

Coldewey, W. G. (2022): Handbuch Hydrogeologie. Das Standardwerk für Lehre und Praxis. 1. Auflage. 713 Seiten, 104 Tabellen, 178 Abbildungen und 42 Anhänge. Vulkan Verlag GmbH Essen (Bild 1). Die Bedeutung der Georessource Wasser für den Menschen und die Umwelt ist in den letzten Jahren mit Wucht in das Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit gedrungen. Der geordnete Umgang mit dem Schutzgut ...

Read More »

Kooperation zwischen bsn und VBGU besiegelt

Am 29. Juli 2022 besiegelten die Präsidenten des Branchenverbands Steinkohle und Nachbergbau (bsn), Essen, und des Verbands Bergbau, Geologie und Umwelt (VBGU), Berlin, die engere Zusammenarbeit ihrer Verbände mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags (Bild 1). Die beiden Verbände werden die Interessenvertretung für Bergbauunternehmen und solche, die keine Rohstoffgewinnung mehr betreiben, enger abstimmen. Beide Partner wollen die Dienstleistungen für ihre Mitgliedsunternehmen ...

Read More »

bauma Innovationspreis 2022 – Fünfzehn Innovationen bewerben sich um den ersten Platz

Die Nominierten stehen fest. Eine Fachjury wählte aus 41 Finalisten von ursprünglich 133 Anträgen die fünfzehn für den bauma Innovationspreis nominierten Bewerbungen aus.  Messe München und VDMA, gemeinsam mit den Baufachverbänden HDB, ZDB und bbs, verleihen den Preis bereits zum dreizehnten Mal. Mit den neuen Kategorien Klimaschutz und Digitalisierung ging der Wettbewerb im letzten Jahr an den Start, wieder im ...

Read More »

Ewigkeitskosten deutlich gesunken

Der Vorstand der RAG-Stiftung, Essen, hat am 1. Juni 2022 im Rahmen des Presse-Jahresgesprächs der Stiftung auf dem Welterbe Zollverein die Zahlen des Geschäftsjahres 2021 vorgelegt und einen Ausblick auf das laufende Jahr gegeben (Bild 1). Während die Aufwendungen für Ewigkeitsaufgaben aus dem deutschen Steinkohlenbergbau der RAG Aktiengesellschaft, Essen, um rd. 40 Mio. € im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken sind, ...

Read More »

RAG-Stiftung und United Robotics Group sichern sich Flächen in Bochums Innovations-Quartier MARK 51°7

MARK 51°7 ist das Innovations-Quartier in Bochum mit überregionaler Strahlkraft (Bild 1): Auf dem über 70 ha großen Areal des ehemaligen Opel-Werks entwickelt die Bochum Perspektive GmbH Gewerbe-, Industrie- und Technologieflächen sowie umfangreiche öffentliche Grünflächen. Die RAG-Stiftung, Essen, hat sich nun rd. 25.500 m2 an MARK 51°7 gesichert, um diese einer neuen Nutzung zuzuführen. Die über ihre Beteiligungsgesellschaft RSBG SE mehrheitlich ...

Read More »

Bilanz 2021 bestätigt Aufwärtstrend von STEAG

Das traditionsreiche Essener Energieunternehmen STEAG GmbH bestätigt mit dem nun vom Aufsichtsrat gebilligten Konzernabschluss 2021 den Aufwärtstrend, der sich bereits unterjährig abzeichnete: Der Konzernumsatz steigt auf 2,77 Mrd. €, das operative Ergebnis (EBIT) auf 234 Mio. € und das Konzernergebnis nach Steuern liegt bei knapp 308 Mio. € (Bild 1). Dieser positive Trend wird sich auch im laufenden Geschäftsjahr fortsetzen. ...

Read More »

STEAG-Zentrale wird klimaneutral

Der Hauptsitz des Essener Energieunternehmens STEAG GmbH wird in den kommenden Monaten schrittweise klimaneutral (Bild 1). Nach der bereits erfolgten Umstellung auf grüne, emissionsfreie Heizwärme folgen nun die Installation einer Photovoltaik (PV)-Anlage und eines Energiemanagementsystems. Bei der Umsetzung greift die STEAG auf hauseigene Kompetenz der Tochtergesellschaften STEAG Solar Energy Solutions (SENS) und OPTENDA GmbH zurück. Zusammen mit der Umstellung auf ...

Read More »

Ausreichend Alternativ-Kohle als Ersatz für russische Kohle auf dem Weltmarkt vorhanden

„Auf die Ankündigung der Bundesregierung, Kohlekraftwerke wegen der Gasknappheit stärker laufen zu lassen, sind wir gut vorbereitet“. Das sagt der Vorstandsvorsitzende des Vereins der Kohlenimporteure (VdKi), Berlin, Alexander Bethe, beim VdKi-Jahrestreffen in Berlin. Auch die Ablösung der russischen Kohle wegen des EU-Embargos laufe auf Hochtouren. Bethe: „Die Umstellung muss gelingen. Die Kohlekraftwerke sind stark gefordert. Die Branche ist zuversichtlich“. Der ...

Read More »

16. Internationales MiningForum zeigt Best Practices für eine nachhaltige Zukunft im Rohstoffsektor

„For a Sustainable Future“, so lautete das Motto des internationalen 16. MiningForums und der begleitenden Ausstellung, die am 19. und 20. Mai 2022 von der DMT GROUP, Essen, in Berlin veranstaltet wurden (Bild 1). Das Event bot eine 360°-Perspektive auf alle relevanten Bereiche des Rohstoffsektors und stand einmal mehr unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Über ...

Read More »

Interview mit Jens-Peter Lux, Geschäftsführer der DMT GROUP und Maik Tiedemann, CEO der DMT GROUP

Anlässlich des 16. internationalen MiningForums der DMT GROUP, Essen, in Berlin sprach die Redaktion des Mining Report Glückauf mit Jens-Peter Lux, Geschäftsführer der DMT, und Maik Tiedemann, CEO der DMT (Bild 1). Mining Report Glückauf (MRG): Herr Lux, das diesjährige MiningForum der DMT ist sehr gut besucht. Worauf führen Sie das große Interesse zurück? Jens-Peter Lux: Das Interesse hat in ...

Read More »

Zukunft des Erlebnisbergwerks Velsen ist gesichert

Bisher wurde das denkmalgeschützte ehemalige Ausbildungsbergwerk vom Verein Erlebnisbergwerk Velsen im Saarland gemietet. In der vergangenen Woche unterschrieben der Verein, die RAG Aktiengesellschaft, Essen, und das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlands die Verträge (Bild 1). Die gefundene Lösung ist Ergebnis gemeinschaftlichen Engagements: Als neuer Eigentümer trägt der Verein die ggf. anfallenden Schließungs- und Verfüllkosten. Die RAG zahlt deshalb ...

Read More »

thyssenkrupp Steel und STEAG vereinbaren Wasserstofflieferung

HydrOxy Walsum, das Wasserstoff-Projekt der STEAG im nordrhein-westfälischen Duisburg nimmt Gestalt an. Auf Basis einer positiv ausgefallenen Machbarkeitsstudie für eine Wasserelektrolyse mit einer Leistung von bis zu 520 MW, welche die Projektpartner STEAG GmbH, Essen, und thyssenkrupp Steel AG, Duisburg, gemeinsam erstellt haben, wurde nun eine Übereinkunft in Form eines „Memorandum of Understanding“ über eine geplante Belieferung von thyssenkrupp Steel ...

Read More »

Grüne Lösungen von Experten

Aufbauend auf mehr als acht Jahrzehnten umfassender Erfahrung bei Konzeption, Planung, Bau und Betrieb komplexer energietechnischer Anlagen bietet das Essener Energieunternehmen STEAG GmbH nun drei abgestufte Energiestudien für Industrieunternehmen und Gewerbe an (Bild 1). Diese vorgefertigten Pakete ermöglichen mittelständischen Unternehmen den schnellen Einstieg in die Dekarbonisierung. Die besondere Stärke der STEAG liegt dabei in der breit aufgestellten Expertise über die ...

Read More »

ADNOC und STEAG vereinbaren Ammoniak-Pilotprojekt

Die STEAG GmbH, Essen, ist einer von mehreren Partnern aus der deutschen Energiewirtschaft, mit denen die Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) während einer Delegationsreise des Bundesministers für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck, in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) Vereinbarungen unterzeichnet hat. ADNOC und STEAG vereinbarten eine Musterlieferung von kohlenstoffreduziertem Ammoniak, das zur Abscheidung und Abtrennung von Stickoxiden aus den ...

Read More »

Austausch online: Fachtagung „NACHBergbauzeit in NRW“ nahm Grubenwasser in den Fokus

Bergbau hinterlässt Spuren – insbesondere die Ressource Wasser ist in ehemaligen Bergbauregionen von den Folgen der intensiven, teils jahrhunderte-langen Rohstoffförderung betroffen. Wie sich die Herausforderungen rund um das Wasser langfristig managen lassen und welche Effekte sich aus dem geplanten Anstieg des Grubenwasserniveaus ergeben, waren die zentralen Themen bei der diesjährigen Konferenz „NACHBergbauzeit in NRW“ (Bild 1). Bereits zum sechsten Mal ...

Read More »

AG Energiebilanzen legt Bericht für 2021 vor

Der Energieverbrauch in Deutschland erreichte 2021 eine Höhe von 12.265 PJ bzw. 418,5 Mio. t SKE (Bild 1). Das entspricht einem Anstieg um 3,1 % gegenüber dem Vorjahr. Der Energieverbrauch liegt jedoch noch spürbar niedriger als vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie, was darauf hinweist, dass die energie- und gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Deutschland weiterhin in hohem Maße durch die Corona-Pandemie und ihre ...

Read More »

Russische Kohle kann ersetzt werden

Nach einer aktuellen Umfrage unter den Mitgliedern des Vereins der Kohlenimporteure e. V. (VDKi), Berlin, können die Steinkohlenimporte aus Russland zumindest mittelfristig vollständig durch andere Länder ersetzt werden (Bild 1). Und zwar aus Ländern wie den USA, Südafrika, Aus-tralien, Kolumbien, Mosambik, Indonesien. Rd. 80 % der befragten Mitglieder sprachen sich dafür aus. Alexander Bethe, Vorstandsvorsitzender VDKi: „Es gibt einen gut funktionierenden Weltmarkt ...

Read More »

Versorgungssicherheit und Energiepreise sind von vorrangiger Bedeutung

Der VIK Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft e. V., Berlin, sieht im Krieg der russischen Staatsführung unter Wladimir Putin gegen die Ukraine eine außen- und sicherheitspolitische Zäsur. Deshalb fordert der VIK in einem kürzlich veröffentlichten Positionspapier zur Sicherung einer unterbrechungsfreien Energieversorgung in Deutschland eine vorbehaltlose Prüfung aller in Frage kommenden Optionen. Neben dem gesteigerten Ausbau der erneuerbaren Energien, die ...

Read More »