Home » Tag Archives: THGA

Tag Archives: THGA

Berichte zum Nachbergbau – Wissenschaftliche Reihe des Forschungszentrums Nachbergbau ab sofort online verfügbar

Das Forschungszentrum Nachbergbau (FZN) an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, ist in seiner fachlichen Ausrichtung breit aufgestellt. Nach der Gründung im Oktober 2015 lag der Forschungsschwerpunkt zunächst vor allem auf den Ewigkeitsaufgaben des deutschen Steinkohlenbergbaus: dem langfristigen Grubenwassermanagement, der Bewirtschaftung der Polderflächen sowie der Grundwasserreinigung auf ehemaligen Bergwerksflächen. Im Mai 2019 ergänzte der Forschungsbereich „Geomonitoring im Alt- und ...

Read More »

Forschungszentrum Nachbergbau der THGA untersucht Mikroerschütterungen in ehemaligen Bergbaugebieten

Unser Untergrund ist in Bewegung. Oftmals sind die Erschütterungen jedoch so klein und räumlich begrenzt, dass sie nur für sehr sensible Sensoren wahrnehmbar sind. Auch dort, wo einst Bergbau betrieben wurde und der Mensch in die natürliche Geologie und in die Lagerstätte eingegriffen hat, kann es in der Folge zu mikroseismischen Erschütterungen kommen. Paloma Primo, Wissenschaftlerin am Forschungszentrum Nachbergbau (FZN) ...

Read More »

Auf den Spuren der Kohle

Baustellen, Sperrungen, verengte Fahrbahnen: Schon seit Ende März 2020 werden Autofahrer, die das Autobahnkreuz Dortmund/Witten passieren, auf die Geduldsprobe gestellt. Doch die Sanierungsarbeiten an der A44 sind dringend erforderlich, sagt Cedric Kamgaing Kamdom: „Zuletzt haben wir einen Hohlraum aufgespürt und verfüllt, der rd. 10 m hoch und 3 m breit war – etwa so groß wie ein Einfamilienhaus. Und das ...

Read More »

NACHBergbauzeit in NRW 2021 ONLINE

Save the date: Bereits zum sechsten Mal veranstalten die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) und die Bezirksregierung Arnsberg ihre gemeinsame Fachtagung. Thema diesmal: „Grubenwasser – analog gedacht, digital diskutiert!“ Dazu treffen sich die Expertinnen und Experten dieses Mal ausschließlich online! Wie gelingt ein verantwortungsvoller Umgang mit den Folgen des Bergbaus? Und welche Perspektiven bietet die Nachbergbau-Ära für Mensch und Umwelt? ...

Read More »

Erstes Jubiläum: Forschungszentrum Nachbergbau der THGA wird fünf – und dabei immer vielschichtiger

Die Geschichte des Bergbaus ist lang – doch die Geschichte des Nachbergbaus wird deutlich länger. Seit fünf Jahren beschäftigt sich das Forschungszentrum Nachbergbau (FZN) an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) in Bochum darum intensiv mit den Fragen, die kommen, wenn der Bergbau geht. Als weltweit erste Institution wirft es einen umfassenden Blick auf die Nachbergbauzeit. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ...

Read More »

Sigfox Glückauf: Die RAG AG digitalisiert Bergbauschächte über 0G-Netz

Die RAG Aktiengesellschaft, Essen, hat damit begonnen, über das Sigfox-0G Netz verlassene Tagesöffnungen, Schächte und Stollen des Steinkohlenbergbaus zu digitalisieren. Allein in Nordrhein-Westfalen gibt es rd. 60.000 davon. Das Ziel dieser IoT-Anbindung ist die kontinuierliche Überwachung von Veränderungen in Echtzeit, um den Schutz vor Tagesbrüchen zu erhöhen und den Aufwand für Vor-Ort-Inspektionen zu reduzieren. Das Sigfox-0G basierte Bergbauschacht-Überwachungssystem, das auch ...

Read More »

Virtueller Kohleausstieg: THGA beteiligt sich an neuem Projekt zum Recycling ehemaliger Bergbauflächen

Wie wird aus einer ehemaligen Bergbaufläche eine wiederbelebte Landschaft? Was muss passieren, damit die Areale neu genutzt werden können? Um solche Szenarien in Zukunft umfassend simulieren zu können, startet jetzt das neue Projekt „TRIM4Post-Mining“, an dem auch die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, beteiligt ist (Bild 1). Europäische Experten aus Industrie und Forschung entwickeln gemeinsam ein integriertes Informationsmodellierungssystem, mit ...

Read More »

Weltweite Norm für den Nachbergbau: Forschungszentrum der THGA berät internationalen Ausschuss

Im täglichen Leben sind wir von Normen umgeben. Wie selbstverständlich nutzen wir die Bezeichnung DIN A4 als standardisierten Wert für die Höhe und Breite von Papierblättern. Wenn es darum geht, etwas weltweit zu vereinheitlichen, kümmert sich darum die Internationale Organisation für Normung kurz ISO. ISO-Normen gibt es für fast alle Bereiche – vom Qualitätsmanagement, über physikalische Einheiten bis hin zu ...

Read More »

THGA

Die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, ernannte am 15. Mai 2020 Kai van de Loo zum Honorarprofessor. Als Lehrbeauftragter gab Prof. van de Loo bereits seit vielen Jahren sein Wissen an angehende Wirtschaftsingenieure der THGA weiter. Von 1992 bis Mai 2020 war er für den Gesamtverband Steinkohle e. V. (GVSt), Essen, in verschiedenen Funktionen und Mandaten tätig. Dieses Know-how bringt ...

Read More »

PCB-Pilotanlage zeigt: Stabiler Betrieb an beiden RAG-Standorten, aber neues Analytikverfahren muss weiterentwickelt werden

Die RAG Aktiengesellschaft, Essen, hatte in Bergkamen und Ibbenbüren im Pilotanlagenmaßstab Verfahren getestet, um das PCB im Grubenwasser weiter zu reduzieren. Jetzt liegen die ersten Ergebnisse dieser Versuchsreihe vor. Die Untersuchung des PCB-Gehalts findet dabei an der Grenze der Nachweisbarkeit im Spurenstoffbereich statt. Das nun erstmalig angewandte Analytikverfahren muss weiterentwickelt werden. Gleichzeitig betont Projektleiter Christoph Schabronath: „Die Umweltqualitätsnorm für PCB ...

Read More »

Haus Aden entwickelt sich zu einem der zentralen Grubenwasserstandorte im Revier

Zurzeit wird der Schacht Haus Aden 2 der RAG Aktiengesellschaft, Essen, in Bergkamen verfüllt. Durch Hüllrohre sollen Tauchpumpen im Jahr 2023 in der Tiefe Grubenwasser pumpen. Die Verfüllarbeiten werden Ende des Jahres abgeschlossen sein. Die RAG hat die sogenannte Planerische Mitteilung zum Heben und Einleiten von Grubenwasser am Standort Haus Aden in die Lippe bei der Bergbehörde des Landes Nordrhein-Westfalen ...

Read More »

THGA

Für seine herausragenden Verdienste als Förderer der Hochschule hat die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, Peter Schrimpf zum Ehrensenator ernannt. Dem Vorstandsvorsitzenden der RAG Aktiengesellschaft und langjährigen Hochschulratsvorsitzenden wurde damit eine besondere Ehre zuteil: Er ist erst der dritte Ehrensenator überhaupt in der Geschichte der Hochschule – zuletzt wurde der Titel im Jahr 2002 verliehen.

Read More »

Gut getüftelt für die Gesellschaft: Prof. Bernd vom Berg erhält den ersten Third Mission-Preis der THGA

Forschung soll anwendungsorientiert sein? Und das Leben für Mensch und Umwelt unmittelbar verbessern? Also mehr Praxisbezug als bei den Projekten von Prof. Bernd vom Berg ist wohl kaum möglich. Der Experte für Elektro- und Informationstechnik entwickelt an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, intelligente Systeme, die den Bochumern direkt zugutekommen – und auch den tierischen Stadtbewohnern. Für seine innovativen ...

Read More »

Smart.Effizient.Umweltbewusst.

Insgesamt 70 führende Branchenvertreter – Geschäftsführer, Vertriebschefs, Verbandsrepräsentanten und Vertreter der IGBCE und der Bergbehörde NRW – tagten am 26. September 2019 auf der ehemaligen Zeche Zollern in Dortmund beim fünften Jahrestreffen des Netzwerks Bergbauwirtschaft der EnergieAgentur.NRW, Düsseldorf (Bild 1). Es ging auch darum, aktuelle Zielmärkte zu beleuchten, da 97 % der Dienstleistungen, Maschinen und Anlagen exportiert werden. Die Rohstoffwirtschaft ist ...

Read More »

SOMP-Konferenz an der THGA nahm Bergbau, Nachbergbau und Nachhaltigkeit in den Blick

Wie kann der Bergbau der Zukunft aussehen? Wie lässt sich die Nachbergbau-Ära gestalten? Und wie können Rohstoffgewinnung, Nachbergbau und Nachhaltigkeit miteinander verknüpft werden? Mit diesen Themen beschäftigte sich die Society of Mining Professors (SOMP), die vom 1. bis 4. Juli 2019 zur Konferenz „Glückauf Future“ in Bochum zusammenkam (Bild 1). An der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) tauschten sich die ...

Read More »

THGA-Präsident Prof. Jürgen Kretschmann erhält als erster Deutscher den Günter Fettweis-Award

Er widmet sein Berufsleben dem Bergbau und Nachbergbau, fördert internationale Partnerschafen ebenso wie den wissenschaftlichen Nachwuchs: Für sein Engagement wurde Prof. Jürgen Kretschmann, Präsident der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, jetzt mit dem Günter Fettweis-Award ausgezeichnet. Der Preis wird verliehen von der Society of Mining Professors (SOMP), der weltweit führenden Fachgesellschaft der Bergbauwissenschaften, deren Vorsitz Prof. Kretschmann 2018 für ...

Read More »

Fachtagung „Bergbau, Energie und Rohstoffe 2019“ an der THGA: Podiumsdiskussion mit Minister Pinkwart

Wie kann die Weltbevölkerung dauerhaft, sicher, bezahlbar sowie umwelt- und sozialverträglich mit Energie und Rohstoffen versorgt werden? Dieser zentralen Zukunftsaufgabe widmete sich die Fachkonferenz „Bergbau, Energie und Rohstoffe 2019“. Rund 400 Experten aus ganz Deutschland kamen vom 10. bis 13. September an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) in Bochum zusammen, um über Ansätze und Lösungen zu diskutieren (Bild 1). ...

Read More »

Drohnenflug im Steinbruch

14 angehende Ingenieure für Rohstoffgewinnung der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) in Bochum besuchten im Rahmen einer Fachexkursion das Werk Kallenhardt der Firma WESTKALK (Bild 1). Die Exkursion wurde mit einer Drohne begleitet, die im Zuge eines Fotoflugs die Aktivitäten der Hochschulgruppe dokumentierte. Mit Drohnen werden inzwischen auch Vermessungsarbeiten durchgeführt, die in Steinbrüchen zur jährlichen Massenberechnung erforderlich sind, um den ...

Read More »

Datenhafen für die Ewigkeit

Die Ewigkeit beginnt auf dem ehemaligen Bergwerk Pluto in Herne-Wanne. In der neuen Leitwarte der RAG Aktiengesellschaft, Essen, laufen alle Fäden zusammen, um die Aufgaben des Nachbergbaus zu steuern und zu kontrollieren (Bild 1). Das Unternehmen sichert so seine Prozesse rund um das Thema Wasser – zum Schutz von Mensch und Umwelt. Rund um die Uhr besetzen Wartisten die neue ...

Read More »

NACHBergbauzeit in NRW: THGA und Bezirksregierung Arnsberg diskutieren Aufgaben und Perspektiven

Kamp-Lintfort, am Rand des Ruhrgebiets: Wo einst Lärm, Dreck, Schweiß und Kohle regierten, soll 2020 die Landesgartenschau stattfinden und Millionen Besucher auf das ehemalige Bergwerksgelände der Zeche Friedrich-Heinrich ziehen. Wie solche einstigen Areale der Arbeit zu Naherholungsgebieten werden, war auch ein zentrales Thema auf der „NACHBergbauzeit in NRW“. Bereits zum fünften Mal veranstalteten die Bezirksregierung Arnsberg als Bergbehörde Nordrhein-Westfalens und ...

Read More »

Bestens aufgestellt für die Zukunft: THGA veröffentlicht neuen Hochschulentwicklungsplan

Digitalisierung, Konkurrenzdruck, gesellschaftlicher Wandel: Trends wie diese verändern die Anforderungen an eine Hochschule enorm. Die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, stellt sich schon seit längerem auf die Herausforderungen der Zukunft ein. In einem neuen Hochschulentwicklungsplan, den sie jetzt unter www.thga.de/hochschulentwicklung veröffentlicht hat, formuliert sie ihre Ziele bis zum Jahr 2022 (Bild 1). Die THGA will attraktiv bleiben für Studierende ...

Read More »

THGA-Präsident Prof. Jürgen Kretschmann ist neuer Präsident der „Society of Mining Professors“

Der Präsident der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, Prof. Jürgen Kretschmann, hat die Präsidentschaft der „Society of Mining Professors/Societät der Bergbaukunde“ (SOMP) übernommen (Bild 1). Für ein Jahr leitet er damit die weltweit führende Fachgesellschaft der Bergbauwissenschaften. „Diese Präsidentschaft ist mir eine große Ehre. Sie bietet die Möglichkeit, die besonderen Leistungen des deutschen Steinkohlenbergbaus deutlich herauszustellen – gerade in dem ...

Read More »

Rohstofftag an der THGA

DieTechnische Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, veranstaltete am 12. April 2018 einen Rohstofftag (Bild 1). Laut Prof. Albert Daniels, der die Veranstaltung organisiert hat, war der Tag ein voller Erfolg. Noch einen Tag vorher waren die letzten Anmeldungen hereingekommen, am Schluss waren es genau 200 Personen, die auf der Teilnehmerliste standen. Das habe alle Erwartungen deutlich übertroffen. Das Feedback während ...

Read More »

Beste Abschlussarbeit der Tagung: THGA-Student erhält Oskar-Niemczyk-Preis in Österreich

Wie lässt sich die Welt dauerhaft mit Energie versorgen? Und wie gelingt in Zukunft ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen? Darüber tauschen sich Experten regelmäßig auf der Tagung „Bergbau, Energie und Rohstoffe“ des Deutschen Markscheider-Vereins (DMV) aus. In diesem Jahr fand das Treffen an der Montanuniversität im österreichischen Leoben statt. Auch Fachleute der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, nutzten das ...

Read More »

Forum Bergbau und Wasser: Christian Melchers von der THGA gehört zum neuen Experten-Kuratorium

Was passiert, wenn der Bergmann geht und das Wasser kommt? Was muss man beachten, um Natur und Umwelt nicht zu belasten? Diesen und anderen Fragen rund um Grubenwasserkonzepte widmet sich die unabhängige Treuhandstiftung „Forum Bergbau und Wasser“, die jetzt in Essen ihre Arbeit aufgenommen hat (Bild 1). Risiken und Chancen, die sich daraus ergeben, will das Kuratorium aus internationalen Experten ...

Read More »

Flexibel und international: Neuer Masterstudiengang „Mineral Resource and Process Engineering” an der THGA

Die Gewinnung mineralischer Rohstoffe ist die größte „Massenbewegung“ der Welt. Jedes Jahr werden weltweit mehr als 30 Mrd. t an Gestein, Erden, Erzen und Energierohstoffen abgebaut. Sie bilden die Grundlage unseres modernen Lebens. Die Rohstoffbranche bietet daher viele berufliche Perspektiven. Bestens darauf vorbereitet wird man an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, mit dem neuen, deutschlandweit einzigartigen Master-Studiengang „Mineral ...

Read More »

Seltene Erden vermarkten: TH Georg Agricola erhält Förderung für internationales Forschungsprojekt

Die sogenannten Seltenen Erden sind aus der Welt der heutigen Technik nicht wegzudenken. Diese trotz ihres Namens gar nicht so seltenen Metalle stecken in vielen Hightech-Anwendungen, u. a. in Hochleistungsmagneten, die z. B. in Generatoren von Windkraftanlagen oder in den Motoren von Elektroautos eingesetzt werden. Der Markt wird zurzeit von chinesischen Produzenten dominiert. Ein deutsch-brasilianisches Forschungsprojekt will dem Alternativen entgegensetzen. Innerhalb des ...

Read More »

Bergbauspuren und Nachbergbauforschung: Kolumbianischer Ingenieurnachwuchs im Revier

Rd. 9.000 km Luftlinie liegen zwischen dem kolumbianischen Medellín und Bochum in Deutschland. Über diese große Entfernung hinweg gibt es jedoch eine Gemeinsamkeit: Beide Städte sind Standorte bedeutender rohstoffwissenschaftlicher Hochschulen. Die Universidad Nacional de Colombia (UNAL) und die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) verbindet seit dem Jahr 2015 eine Partnerschaft. Jetzt besuchte erstmals eine 15-köpfige Studierendengruppe der UNAL die THGA ...

Read More »

THGA

Kasachstan ist einer der wichtigsten internationalen Partner für die Rohstoffversorgung Deutschlands. Im Jahr 2012 haben beide Länder ein Rohstoffabkommen geschlossen, das u. a. darauf abzielt, den Transfer von Technologie und Know-how zu verstärken. Daran beteiligt sich auch die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) in Bochum. Bereits seit dem Jahr 2010 arbeitet sie mit der Kasachischen Nationalen Technischen Universität in Almaty zusammen. ...

Read More »

TH Georg Agricola informiert Berliner Politik über Nachbergbau und nachhaltige Rohstoffgewinnung

Weltweit werden jährlich 35 Mrd. t Rohstoffe gewonnen. Deutschland produziert einen Großteil seiner benötigten Rohstoffe im eigenen Land. Im Jahr 2015 betrug deren Gesamtwert 13,4 Mrd. €. Für die Akzeptanz des Bergbaus in der Bevölkerung spielt der verantwortungsvolle Umgang mit den Bergbaufolgen eine entscheidende Rolle – das wissen auch politische Entscheidungsträger. Bei einem parlamentarischen Frühstück informierte die Technische Hochschule Georg ...

Read More »

THGA

Marcus Plien, Lehrbeauftragter an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) in Bochum, wurde von der Technischen Universität Mandalay (TUM) in Myanmar die Würde eines Honorary Fellow (Honorarprofessors) verliehen. Plien lehrt seit dem Jahr 2013 an der TUM Internationales Qualitätsmanagement, Projektmanagement und Risikomanagement. Seine Gastdozentur wird von der THGA gefördert. Mit ihrer Auszeichnung würdigt die TUM insbesondere Pliens Einsatz dafür, dass ...

Read More »

TU Clausthal kooperiert mit Technischer Hochschule Georg Agricola in Bochum

Insbesondere auf den Gebieten des Bergbaus, des Nachbergbaus und der Verfahrenstechnik wollen die TU Clausthal (TUC), Clausthal-Zellerfeld, und die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) in Bochum in Zukunft zusammenarbeiten. Prof. Alfons Esderts, TU-Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer, und Prof. Jürgen Kretschmann, Präsident der Bochumer Hochschule, haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet (Bild 1). Initiiert wurde die Kooperation auf Clausthaler Seite durch ...

Read More »

THGA intensiviert Kooperation mit Belgorod

Erdöl, Erdgas, Kohle und Metalle – Rohstoffgigant Russland fördert jährlich Millionen Tonnen seiner Bodenschätze und arbeitet weiter intensiv an der Erschließung neuer Ressourcen. Immer mehr kommt es dabei auch auf Effizienz, Nachhaltigkeit und sichere Produktionsprozesse an. Wichtige Aspekte, die auch an der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), Bochum, im Fokus stehen. Durch eine stärkere Kooperation mit der Belgorod State Technological ...

Read More »

Mehr Nachhaltigkeit und Wettbewerb: TH Georg Agricola an Forschungsvorhaben zu Seltenen Erden in Brasilien beteiligt

Ohne sie wären viele heutige Schlüsseltechnologien undenkbar: Metalle der Seltenen Erden – kurz „Seltene Erden“ genannt – kommen u. a. in Windkraftanlagen, LEDs, Hochleistungsakkus und Kernspintomografen zum Einsatz. Anders als der Name vermuten lässt, sind sie zwar nicht selten, ihre Vorkommen sind aber weltweit ungleich verteilt: Mehr als 90 % der Seltene Erden-Produktion findet heute in China statt. Das zu ändern ist Ziel ...

Read More »

TH Georg Agricola unterstützt Gründung eines Nachbergbau-Instituts in Peru

Peru gehört zu den bedeutendsten Rohstoffländern Südamerikas: Es besitzt die weltweit größten bekannten Kupferressourcen und ist einer der größten Produzenten von Gold und Silber. Der Bergbauboom hat jedoch seine Schattenseiten: Ein enorm hoher Wasserverbrauch und massive Umweltverschmutzung durch Chemikalien sind die Folge des Einsatzes veralteter Technologien und fehlender Umweltstandards. Die Technische Hochschule Georg -Agricola (THGA), Bochum, unterstützt daher den Aufbau ...

Read More »

Kohle in Kolumbien nachhaltig gewinnen: TH-Experten engagieren sich für Wissenstransfer

Die Steinkohle gehört mit einem Anteil von 18 % an der Stromerzeugung zu den wichtigsten Energieträgern in Deutschland. Der Löwenanteil der verbrauchten Steinkohle kommt aus dem Ausland, rd. 16 % davon aus Kolumbien. Damit ist das südamerikanische Land nach Russland und den USA drittgrößter Lieferant. Die kolumbianische Kohleindustrie steht jedoch wegen Umweltvergehen und Menschenrechtsverletzungen in der Kritik. Vor diesem Hintergrund engagiert sich ...

Read More »

Technische Hochschule Georg Agricola feiert Jubiläum: 200 Jahre Lehre und Forschung in Bochum

Am 15. April 1816 begann für die ersten 14 Schüler der „bergmännisch-wissenschaftliche Unterricht“ an der Bochumer Bergschule. Aus dieser zentralen Ausbildungseinrichtung des Steinkohlenbergbaus ging die heutige Technische Hochschule (TH) Georg Agricola hervor. In einem Festakt würdigten NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, der Vorsitzende der RAG-Stiftung Dr. Werner Müller, der Hochschulratsvorsitzende und Vorstandsmitglied der RAG Aktiengesellschaft Peter Schrimpf und der IG BCE-Vorsitzende Michael ...

Read More »

THGA

Prof. Dr. Claudia Ernst übernahm als erste Frau in 200 Jahren einen Lehrstuhl an der Technischen Hochschule Georg ­Agricola (THGA) zu Bochum. Sie unterrichtet im Studiengang Angewandte Materialwissenschaften.

Read More »

Kohlebergbau nachhaltiger gestalten: TFH kooperiert mit Nationaler Universität Kolumbiens

Kolumbien gehört zu den größten Kohleproduzenten der Welt. Deutschland deckt rund ein Fünftel seines Bedarfs an Steinkohle durch Importe aus dem südamerikanischen Land, das damit zu den drei wichtigsten Lieferanten gehört. Der kolumbianische Bergbau steht jedoch wegen schlechter Arbeits- und Umweltschutzbedingungen in der Kritik. Die Technische Fachhochschule (TFH) Georg Agricola zu Bochum und die Universidad Nacional de Colombia (Nationale Universität ...

Read More »

Schalker Eisenhütte

Zum Jahresende 2015 wird Dr. Andreas Merchiers aus der Geschäftsführung der Schalker Eisenhütte Maschinenfabrik GmbH, Bochum, ausscheiden und zum 1. Januar 2016 eine Professur an der Technischen Fachhochschule (TFH) Georg Agricola zu Bochum antreten. Sein Nachfolger bei der Schalker Eisenhütte wird Karl-Heinz Rieser, zugleich Geschäftsführer der Muttergesellschaft Eickhoff Bergbautechnik GmbH in Bochum.

Read More »

TFH Georg Agricola

Nach Ablauf seiner zweiten Amtszeit ist Prof. Dr.-Ing. Christoph Dauber als Vizepräsident der Technische Fachhochschule (TFH) Georg Agricola zu Bochum auf eigenen Wunsch aus diesem Amt ausgeschieden, das er seit dem Jahr 2009 innehatte. Sein Nachfolger ist Prof. Dr.-Ing. Ulrich Paschedag, seit dem 31. August 2015 Professor für International Mining an der TFH. Am 27. November 2015 verlieh die TFH ...

Read More »

TFH Georg Agricola: Neues Forschungszentrum Nachbergbau entwickelt Lösungen für Ewigkeitsaufgaben

Was bleibt, wenn der Bergmann geht? Was passiert mit brachliegenden Zechengeländen oder dem Grubenwasser unter Tage? Macht der Letzte das Licht aus und es ist Schicht im Schacht? An der Technischen Fachhochschule (TFH) Georg Agricola geht die Arbeit dann erst richtig los: Das weltweit einzigartige Forschungszentrum Nachbergbau, das am 22. Oktober 2015 auf dem TFH-Campus eröffnet wurde, bündelt erstmals das ...

Read More »

Hydrogeologische Gelände- und Kartiermethoden von Wilhelm G. Coldewey und Patricia Göbel

Die Hydrogeologie, also die Wissenschaft vom unterirdischen Wasser, erforscht die Herkunft, die Vorräte und die Dynamik der Wässer und sie setzt sich mit deren physikalischen und chemischen Eigenschaften auseinander. In einem besonderen Focus steht die Erschließung und Nutzung des Grundwassers sowie dessen Beeinträchtigung durch menschliche Aktivitäten. Die Bereitstellung zuverlässiger Daten zur Beurteilung der hydrogeologischen Gegebenheiten eines Untersuchungsgebietes setzt den professionellen ...

Read More »

TFH und Bogazici-Universität planen Kooperation für mehr Sicherheit

Im Mai 2014 ereignete sich im türkischen Soma ein schweres Grubenunglück, bei dem mehr als 300 Bergleute ums Leben kamen. Welche Ursachen es dafür gab, hat eine Forschergruppe an der Bogazici-Universität in Istanbul untersucht. Wie sich solche Katastrophen verhindern lassen, wollen die türkischen Ingenieurwissenschaftler künftig gemeinsam mit Experten der Technischen Fachhochschule Georg Agricola (TFH) ergründen. Bei einem zweitägigen Meeting an ...

Read More »

Unterricht in 3D: Studierende der TFH vermessen Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum

Verwinkelte Gänge, Felsvorsprünge, unebener Grund: Die Bedingungen im Anschauungsbergwerk des Deutschen Bergbau-Museums kommen einem echten Grubenbetrieb schon ziemlich nahe. Davon profitierten im Dezember 2014 erstmals auch Studierende der nahegelegenen Technischen Fachhochschule (TFH) Georg Agricola in Bochum. Sie durften das Besucherbergwerk vermessen und sich so ein dreidimensionales Bild von den untertägigen Stollen machen – eine wertvolle Praxiserfahrung für den späteren Beruf. ...

Read More »